Stressbewältigung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von salome25 13.12.09 - 20:57 Uhr

Hallo zusammen


wer von euch hat gute Tipps im Umgang mit extremen Stress?

Wir ziehen um, müssen innerhalb weniger Tage alles renovieren, habe da noch Gänge zu Ämtern zu erledigen, zwischendrin vielleicht noch Vorstellungsgespräche und nichts von alldem lässt sich aufschieben und so. Leider haben wir beim Umziehen und Renovieren nicht die meisten Leute, denn wir haben ja Weihnachtszeit und viele drücken sich leider auch. Also heißt es aushalten.

Wie schafft ihr das wenn ihr großen Stress habt? Ab dem 1.1 soll es dann endlich ruhiger werden.

Gibt es da vielleicht was pflanzliches was man einnehmen kann?

lg
salome

Beitrag von fine2000 13.12.09 - 21:21 Uhr

Hallo Salome,

ich kann Dir nur empfehlen, die stressigen Tage vorab zu planen. Ich schreibe mir in solchen Situationen genau auf, wann was zu tun ist, damit ich nichts vergessen und alles zeitgerecht hinbekomme. Außerdem hilft das, die Unruhe und Angst es nicht zu schaffen einzuschränken. Wenn ich das gemacht habe, "arbeite" ich die einzelnen Punkte Stück für Stück wie geplant ab und schau auch immer nur auf die nächsten 1-2 Tage. Was steht als Nächstes an? Dadurch erscheinen die anstehenden Aufgaben nicht so "übermächtig".

Auf Medikamente würde ich verzichten...auch wenn es nur pflanzliche sind. Du weißt nicht, wie Du darauf reagierst. Schlimmstenfalls ist es kontraproduktiv. Ernähre Dich gesund und ausgewogen, soweit das möglich ist.

Viel Erfolg,
fine

Beitrag von sandra7.12.75 13.12.09 - 21:38 Uhr

Hallo

Ich kann dir zur Muskelentspannung raten und dich bitten nicht alles auf einmal zu machen.

Alles nach und nach aber das geht nicht immer.
Wir wollten den Flur renovieren und nun ist der Maler abgesprungen.Dann wird es gemacht wenn wir Zeit haben.

Medis habe ich noch nie genommen und ich hatte einen Burnout.

´lg

Beitrag von xxichxx 14.12.09 - 13:11 Uhr

Hallo
ich nehme immer Sedaselect ist auch ohne Rezept erhältlich,sogar in der Schwangerschaft erlaubt und gut verträglich also bei mir hilft es super!!
LG xxichxx

Beitrag von baltrader 14.12.09 - 18:17 Uhr

Gegen was soll das Mittel denn helfen?
Die Termine und Aufgaben bleiben doch die gleichen.
Belohnt Euch, wenn es vorbei ist mit einem tollen Ausflug o.ä., dann habt Ihr was, worauf Ihr Euch freuen könnt und bis zum 1.1. ist es doch nicht mehr lange hin.
Viel Erfolg beim Renovieren und der Jobsuche!

Lg,

Mimi