Stuhlgangproblem

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von orchid 13.12.09 - 21:08 Uhr

Abend!
Unsere Tochter ist 19 Monate alt und hatte schon immer eine gute Verdauung. 2-3 mal tgl. Stuhlgang ist normal bei ihr.
Seit 5 Wochen ist der Stuhlgang aber mindestens 1mal täglich eher wie Durchfall und zum Teil recht unverdaut. Außerdem riecht er auch sehr unangenehm.
Unsere Maus ißt aber nach wie vor gut und klagt auch nicht über Bauchschmerzen.
Ich habe vermutet, dass sie evt. eine Laktoseunverträglichket haben könnte. Die letzten Tage habe ich ihr nur Laktosefreie Milch gegeben und auf Joghurt verzichtet. Aber das hat nichts gebracht.
Was kann das sein? Kennst das jemand?

Liebe Grüße und einen schönen Abend!

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 21:14 Uhr

hm...wir hatten auch das Problem, und ich hab meine Kiä mal drauf schauen lassen- wohnt bei uns im Haus.

Die sagte, Scarlett kaut nicht richtig- vieles wurde zu grob runtergeschluckt. Wir haben das Essen dann wieder kleiner zubereitet, und Perenterol (oder so ähnlich) gegeben- das wurde schnell besser.

Zum Arzt würd ich schon gehen!