Welchen kleinen Buggy? Kein Luxus nur klein soll er sein.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von essi79 13.12.09 - 21:34 Uhr

Hallo,

suche einen kleinen Buggy, ohne Luxus....rein nur für das Auto und für kurze Wege.

Einzige Bedingung:

So klein wie möglich!!!

Also welchen kann ich da nehmen?

Lg und schon mal Danke

Sandra

Beitrag von nadinsche77 13.12.09 - 21:39 Uhr

Hi,

wir haben den Quinny Zapp und finden ihn super!!! Ganz klein zusammenklappbar (aber nicht ganz billig).


LG
Nadine

Beitrag von essi79 13.12.09 - 21:54 Uhr

Definitiv zu teuer....er liegt hauptsächlich im Auto und wird nur benutzt wenn meine Große mal nicht mehr laufen mag.

Sonst fahren wir weiter unseren Vip mit Buggyboard.

Lg

Beitrag von sunny2511 13.12.09 - 22:04 Uhr

wir haben einen teutonia solano geht sogar in denn mini meiner eltern rein...

Beitrag von mitsomushi72 13.12.09 - 22:28 Uhr

Hallo Sandra,
wir haben den Koelstra Buggy für ca. 100,- Euro (haben den bei Baby Walz gekauft). Finde den super. Haben sonst nen Pliko, aber brauchten noch einen leichteren für Reisen, fürs Flugzeug, Auto etc. Sehr klein und schnell zusammenklappbar und trotzdem recht bequem und mit Liegeposition. Außerdem klappert er nicht!
Naja so suuper billig ist er nun auch nicht aber schon billiger als die meisten, und ein guter Kompromiß zwischen supergemütlichen Edelkutschen und billigen Klapperkisten...
#herzlich lich
mitso

Beitrag von essi79 13.12.09 - 22:38 Uhr

Danke schaue ich mir mal an.

Wir haben auch den Peg. Ich finde den furchtbar und verkaufe den gerade und wir brauchen ihn auch nicht.

Unsere kleinste 10 Wochen als liegt im Vip XL und die Große läuft oder hats Board. Der buggy soll nur mal im Notfall fürs Auto sein, eben klein, da wir genug andere Sachen mitzunehmen haben.

Lg Sandra

Beitrag von 1c1c1 13.12.09 - 23:10 Uhr

hallo
weiss ja nicht wie alt dein kind ist aber für kurze strecken halten doch diese buggys hehr

http://www.baby-markt.de/HAUCK+Buggy+Run+Die+Lieben+7.htm

lg

Beitrag von essi79 13.12.09 - 23:56 Uhr

DANKE!!!

Genau so einen werden wir auch kaufen, der reicht völlig aus. Preis ist fürs im Auto rumliegen völlig ok und zur Not haben wir einen fahrbaren Untersatz.

Lg Sandra

Beitrag von lk. 14.12.09 - 08:37 Uhr

Genau so einen von der Bauart haben wir auch. Mal schnell für unterwegs ist der einfach Gold wert und er nimmt vor allem so gut wie keinen Platz weg!

Liebe Grüße,
lk.

Beitrag von zigeunerlein 14.12.09 - 16:13 Uhr

Ich kann auch nur den Quinny Zapp empfehlen, der ist super klein!
Lg
Elly mit Livia (die auf den Quinny total abfährt)