Silberblick?? Frage dazu habe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mama3kinder 13.12.09 - 21:55 Uhr

Hallo zusammen,

Ich wollte mal fragen: der Papa von meinem Schatz hat einen Silberblick und jetzt ist mir bei meiner Maus heute Aufgefallen das sie mit dem Rechten Auge irgendwie etwas anders schaut. Mein Schatz(Papa der Kleinen) hat das nicht und auch sein Bruder nicht. kann die Kleine das trotzdem Vererbt bekommen haben??? Ich werde mir auch beim Augenarzt einen Termin geben lassen. Mache mir total die Gedanken jetzt. #schmoll#schmoll

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung.

Liebe Grüße Janine und Norman mit Brian(seit Gestern 6Jahre), Gordon(wird Morgen 3Jahre) und Gina (fast 6 Monate)

Beitrag von koeppi 14.12.09 - 02:57 Uhr

Hallo Janine,

ja. Leider kann sich so ein Silberblick wirklich vererben, auch gern in der 3. Generation. Kommt aber sehr selten vor.

Der Mann einer Bekannten hat auch einen Silberblick und aus diesem Grund mussten sich beide Kinder einer umfassenden Untersuchung unterziehen, damit man das Thema ausschließen kann. Hinzu kam aber hier auch noch eine starke Sehschwäche.

Zum Augenarzt zu gehen, ist sicher die beste Lösung. Gerade beim Silberblick ist es bei Kindern wesentlich einfacher zu behandeln, als bei Erwachsenen.

Liebe Grüße und alles Gute,
Koeppi