Wehenabstand - wie wird der gerechnet??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisbaer.baby 13.12.09 - 22:35 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

sagt mal, ich hab eine unheimlich blöde frage: wie rechnet man den abstand zwischen den wehen vom anfang der wehe bis zum anfang der nächsten wehe oder vom ende der ersten wehe bis zum anfang der nächsten wehe?

also 22:05 h geht eine wehe bis 22:07 h und die nächste kommt um 22:12 h - hab ich dann einen 5-Minuten-Abstand oder einen 7-Minuten-Abstand??

danke für eure antworten!
lg bianca

Beitrag von bunny007 13.12.09 - 22:36 Uhr

einen 5 min abstand..
vom ende der wehe bis zur nächsten wehe wird gerechnet!

dann mal los ins kh..
alles gute und viel spaß beim pressen :-D

Beitrag von melanie237 13.12.09 - 22:40 Uhr

ja, so hab ich auch gedacht. Nochmal Glueck gehabt. Die ss-demenz macht mich noch fertig.


Ach, ist das aufregend. Ich wuensch dir alles Gute fuer die Entbindung!!!


lg mel

Beitrag von melanie237 13.12.09 - 22:37 Uhr

Oh Mein Gott, ich wollt grad die antwort scheiebn udn jetzt hab ich eien Blackout und weiss es selber nicht mehr, dabei hab ich ja schon 2 Kinder#schock.

Na, das intressiert mich aber jetzt auch.

lg mel

Beitrag von bunny007 13.12.09 - 22:38 Uhr

ach wo entbindest du in ffb oder münchen??

Beitrag von eisbaer.baby 13.12.09 - 22:55 Uhr

geplant ist münchen, geisenhofer-klinik. wenn wir's bis dorthin nicht schaffen, nehm ich alles, was auf dem weg liegt :-p

die blöden abstände sind so unregelmässig, hatte jetzt in den letzten zwei stunden von 5-Minuten-Abstand bis 12-Minuten-Abstand schon alles dabei, nur leider nicht im Abstand fallend, sondern alles wild durcheinander! die sind heut richtig schmerzhaft - so ein mist! wär sie doch bloß falschrum liegen geblieben, dann wär übermorgen kaiserschnitt... na, wie's ist, isses falsch :-p

lg bianca

Beitrag von samira83 13.12.09 - 22:40 Uhr

wird fast egal sein,es sind regelmäsige abstände und das heist wohl das es los geht!:-D
viel glück wünscht die neidische samira die sich den start auch sehr herbeisehnt!#herzlich

Beitrag von flieder1982 13.12.09 - 22:43 Uhr

Guck mal, um ganz genau Bescheid zu wissen:

http://www.baby2see.com/contractions_timer.html

Das ist ein Wehenrechner, man drückt auf die Knöpfchen und der Abstand wird angezeigt :-)

LG und eine wunderschöne Geburt!

Isa mit Lea *08.04.08 und #ei 14. SSW

Beitrag von fonziemay 13.12.09 - 22:53 Uhr

ah ja, genau, da steht's ja auch noch mal - von anfang bis anfang eben ;-)

Beitrag von fonziemay 13.12.09 - 22:52 Uhr

nein nein, du rechnest von anfang zu anfang! und es kommt auch darauf an, wie lang eine wehe andauert - unter einer minute sind sie kaum muttermundwirksam!

Beitrag von snailshell 14.12.09 - 08:00 Uhr

Du meinst wohl "über einer Minute...", oder?!