Nun drückt sie mir die Luft weg und kann nicht schlafen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von romance 14.12.09 - 00:01 Uhr

Hallo,

nun drückt sie mir die Luft weg, schon seit gestern aber es ist so extrem. Das ich trotz zwei Kissen und zwei kleine Kissen fast schon grade im Bett liege und nicht schlafen kann...
Zwar konnte ich eben eindösen aber das wars schon.

Habt ihr Tipps?

Ich weiß ja es ist ja normal und damit zu rechnen war ja auch. Aber ich möchte schlafen und kann nicht. #augen

LG Netti

Beitrag von bluangel24 14.12.09 - 00:26 Uhr

hi,
dieses gefühl kenn ich nur all zu gut leider weis ich auch nicht was man dagegen tun kann ich hab gewatet bis ich wieder luft bekam aber bei mir war es tagsüber.

lg jacqueline

Beitrag von romance 14.12.09 - 00:28 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort. Tagsüber habe ich eher das leicht, so das ich es nicth so wild merke. Aber seit diese Nacht habe ich das Gefühl es wird schlimmer.

Ich bin so müde und weiß, wenn ich ins Bett gehe...stehe ich wieder auf.

LG Netti

Beitrag von hundemutti 14.12.09 - 00:27 Uhr

hallo

manchmal liegen die ein bischen doof.

am besten stehst du noch kurz auf, machst 10 minuten irgendwas anderes und hoffst, dass sie sich anders hinlegt.

räum den trockner aus oder sonstwas.

Beitrag von romance 14.12.09 - 00:30 Uhr

Huhu,

danke dir, mmh ich versuche mich schon zu bewegen aber nichts...dann ist noch das die Nase zu ist und meine Nasentropfen alle sind.

Eigentlich müsste die Flasche volls ein, da es für Säugline ist und ich nur einmal dran war aber nö....sie ist leer.

LG Netti