was würdet ihr machen??? brauch mal eure Meinung ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -leni-82 14.12.09 - 07:21 Uhr

guten morgen zusammen, erstmal nen #tasse für alle...

ich brauch mal eure Meinung,

ich bin im mom echt fertig und erschöpft, hab ja schonmal eher gepostet, dass ich morgens nicht in die Gänge komme wegen Kreislauf und ständiges übern Klo hängen.

Ich hab dann auf der Arbeit auch nach Urlaub gefragt, aber der wird mir nicht genehmigt. Bin echt schlapp....

würdet ihr euch dann vom Arzt krank schreiben lassen, oder was würdet ihr machen? wüßte auch gar nicht was ich dann sagen soll.... will mich ja auch echt nicht anstellen, aber bin echt fertig......

wie war es denn bei euch??? ist meine erste ss....

danke schonmal

lg leni

Beitrag von sakra70 14.12.09 - 07:32 Uhr

Halli Hallo,

Ich kann DIch gut verstehen... bei meiner 1.ssw ging es mir blendend.... bei der jetzigen war mir 5Monate Übel..

Wenns nicht geht,gehts nicht... dann würd ich mich krank schreiben lassen.. dankt einem eh keiner...

gruß
bine

Beitrag von -leni-82 14.12.09 - 07:35 Uhr

ja stimmt schon, ach ich weiß auch nicht komm mir dabei so blöd vor... geht man dann zum FA oder zum Hausarzt???

Beitrag von getmohr 14.12.09 - 07:34 Uhr

naja gut, jetzt wo du bereits auf der Arbeit um Urlaub gebeten hattest, sähe es natürlich nicht so gut aus, wenn du jetzt nen gelben Schein stattdessen anbringst.

Musst du aber selbst wissen, es ist dein Körper und wenn du nicht mehr kannst, dann lass dich krankschreiben!

Beitrag von stelo79 14.12.09 - 07:34 Uhr

Guten Morgen Leni,

ich würde mich auch krank schreiben lassen. Hatte Gott sei Dank nicht an vielen Tagen mit der Übelkeit zu kämpfen - eigentlich nur an zwei Wochentagen - aber die bin ich dann auch zu Hause geblieben. Meine Vorrednerin hat schon Recht, es dankt Dir eh keiner.

LG Stelo

Beitrag von -leni-82 14.12.09 - 07:38 Uhr

ja hab ja nur wegen urlaub gefragt, damit ich mich nicht krankschreiben lassen muss... finds echt hammer dass man als schwangere nicht mal nen Tag frei bekommt....

Beitrag von marzena1978 14.12.09 - 07:37 Uhr

Ah du Arme, kenne ich...........#liebdrueck
Hör auf deinen Körper und dein Bauchgefühl, wenn es dir wirklich zu viel ist dann ab zum Arzt......auch wenn jetzt viele nicht meiner Meinung sind, ich finde du und das Wohl des Krümels gehen jetzt vor!!!#verliebt
Du hast es ja mit Urlaub versucht.......und das hat nichts mit "Anstellen" zu tun, manno wenn ich dran denke, ich war eine wandelnde Leiche!!!!#schock

Liebe Grüsse und gute Besserung!!!!#herzlich#liebdrueck

Beitrag von -leni-82 14.12.09 - 07:43 Uhr

Danke für die lieben Worte #klee, bin mir echt unsicher...

ich werd dann mal beim arzt anrufen und denen dass so sagen

wünsch euch allen noch nen schönen Tag #blume

Beitrag von emily1807 14.12.09 - 07:47 Uhr

Ich würde mich auch eher krank schreiben lassen.
Ich lasse mich auf Arbeit auch nicht mehr unter Druck setzen und sage auch deutlich, dass alles der Reihe nach geht und das in Ruhe, ob das nun jemanden passt oder nicht.

Meine Vorrednerinnen haben Recht, es dankt dir eh keiner

Beitrag von babsi1972 14.12.09 - 07:56 Uhr

Wenn du dich nicht arbeitsfähig fühlst, und das ist ja klar der Fall, dann würde ich mich krankschreiben lassen. Du bist deinem AG vorab ja sogar mit einem Urlaub entgegen gekommen.
Gute Besserung
lg
Babsi

Beitrag von kerstini 14.12.09 - 09:02 Uhr

Guten Morgen,

also ganz ehrlich!

Wenns dir schlecht geht gehts dir schlecht!

Ich rede da aus eigener Erfahrung. Du würdest es nur tierisch bereuen falls doch noch komplikationen auftreten und dir den Vorwurf machen "hätte ich mich mehr geschont" Außerdem wie meine Vorrednerinnen schon so schön sagten... Danken tuts dir eh keiner!

Alles Liebe

Kerstin mit
Madita & Leo *08.09.09+