Wenn ein Weimeraner zum Wolf wird.. Nacht des Grauens..

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von germany 14.12.09 - 07:21 Uhr

Morgen,#gaehn


wir wohnen in einem 2 Familienhaus und unter uns die haben eine Weimeraner Hündin. Ich träumte gestern das die Frau unter uns ihr Baby bekommt. Ich bin dann wach geworden weil irgendwas total laut war (haben im Wohnzimmer geschlafen). Ich stehe also auf und platsch.. alles nass!#schock

Ich meinen Freun geweckt, ins Schlafzimmer gerannt und sämtliche Handtücher aus dme Schrank gerissen. Zuerst sah es aus als wäre unser Aquarium kaputt, aber dann haben wir gesehen das der Schlauch von dem Sprudelding abgegangen is. Also das ding das so Luftblasen macht. Schnell ausgemacht und unser Laminat (!!!) trocken geschrubbt. UNser Aquarium hat ca. 3 Liter verloren, aber es sah aus als wären es 20!


Naja, wir wollten also todmüde wieder schlafen da fing Dorra ( so heißt der Hund) wie verrückt an zu jaulen. Ich sah das auf dem Flur Licht war (haben eine Glastür), also gehe ich mal davon aus das es gestern Nacht so weit war mit dem Baby, denn sonst bellt Dorra nur eine Zeitlang wenn die rausgehen.


Dieser Hund hat ein Organ das könnt ihr euch nicht vorstellen! Die hat von 1UHr bis 3 Uhr gejault in allen tonlagen. Teilweise war es richtig unheimlich.

Emmely hat im schlaf mit gefiept und gejault und ich dachte ich werde wahnsinnig!

Ich hoffe nur das das Baby jetzt da ist und das wir so eine Nacht nicht so schnell wieder haben werden. Wenn das die alte Frau aus dem Haus gegenüber mitbekommen hat, werden wir alle vom Vermieter eine Beschwerde im Briefkasten haben wegen dem Lärm, weil ja keiner weiß bei 3 Hunden welche gejault hat. Gücklicherweise liebt unser Vermieter HUnde..




lG germany die ihre Nachbar trotzdem noch mag und nachher erstmal fragen geht was denn los war.

Beitrag von sweetsally 14.12.09 - 14:31 Uhr

Hallo!
Also wenn deine Nachbarin zufälligerweise Denise heißt dann wird es so gewesen sein,dass sie heute Nacht ihr Baby bekommen hat;-)

Liebe Grüße

Sandra

Beitrag von germany 14.12.09 - 18:25 Uhr

Jaaaaaa, so heißt sie! Woher kennst du sie denn? Ich wohne direkt über ihr. Ich bin auch nicht böse wegen dem jaulen, ich hab mir schpon gedacht das es so weit ist, ich hab davon geträumt das sie ihr Baby bekommt und als ich dann nachts gehört habe das der Hund jault, war mir alles klar. Normalerweise jault sie ja nachts nicht.


Na, dann kann man ja nur gratulieren. Weihnachten zu dritt, das ist doch mal toll:-D

Beitrag von sweetsally 14.12.09 - 18:43 Uhr

Hallo!

Bin mit ihrem Cousin verheiratet,daher kenne ich sie,allerdings nur flüchtig,habe sie vielleicht zwei-dreimal gesehen!
Aber deine Beschreibungen passten eben wie die Faust aufs Auge und nachdem ich im ICQ-Status ihrer Schwester gelesen hatte,dass sie nun Tante geworden ist da war ja alles klar;-).

Liebe Grüße
Sandra mit Ziegenbock Leon (09.12.2006) und klein Laura Sophie(13.11.2009)

Beitrag von germany 14.12.09 - 18:58 Uhr

Da sieht man mal wieder wie klein die Welt ist.;-) Ist schon krass das ich davon träume und auf einmal ist es soweit. Ihr Hund ist ja auch sonst sehr ruhig und dann das jaulen heute Nacht war schon sehr ungewöhnlich. Nachdem ich dann aber das Licht auf dem Flur gesehen hatte konnte ich es mir schon denken.

Ich hoffe mal das alles gut gegangen ist. Ab jetzt muss ich dann wohl doch nur noch gaaaanz leise Musik hören. Manchmal merk ich nicht wie laut die ist und naja zu einer guten Nachbarschaft trägt sowas nicht bei. Ich höre aber auch auf einem Ohr nur schlecht und merke oft nicht wie lat das dann ist.#hicks


lG germany mit Justin Lukas*10.07.2004#verliebt der ab heute sien trampeln einstellen muss!

Beitrag von sweetsally 14.12.09 - 19:37 Uhr

Och,die kleinen Würmchen vertragen meist mehr Lärm als man denen zutraut!

Meine kleine Raupe musste ja auch leider schon ziemlich viel miterleben und lag noch bis vergangen Freitag auf der Neonatologie und die ganzen Gerätschaften da auf der Intensiv,wenn die mal anfangen zu piepen,das ist schon heftig wie laut das dann werden kann in so einem Zimmer wo dann vier oder mehr Intensivkinder liegen.

Hat allerdings dann auch wieder was Gutes,dann sind die Kinder von Anfang an nicht so empfindlich was Haushaltsgeräusche angeht,wie Staubsauger,etc..


Naja,ob alles gut gegangen ist weiß ich leider nicht,hoffe es aber für sie.Würde es ihr wünschen.

Liebe Grüße
Sandra mit Anhang