Was ist nur los???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemelchen-2307 14.12.09 - 08:41 Uhr

Guten Morgen,

ich könnte grad #heul
Dachte eigentlich, dass ich einen ES hatte. Zwar sitzen die Bienchen nicht perfekt, aber hauptsache ES....
Und jetzt schaut euch das mal an! Tempi sinkt statt steigt :-(

Finde mein ZB eh sehr unruhig,oder?
Muss ich mir Gedanken machen???

Bitte helft mir!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=462452&user_id=875626

Lg#liebdrueck

Beitrag von nanderle 14.12.09 - 08:58 Uhr

Hallo Du!

Also wenn Du den Tag von gestern etwas anpasst, so wie der davor und der Tag danach war, dann ist die Tempi gleich bleibend. Wenn sie dann die nächsten Tage bissle steigt, könntest Du Deine Balken bekommen. 11.45 Uhr ist schon sehr weit von Deiner normalen Messzeit. Von "sinken" kann man also gar nicht so sprechen. Hattest Du Mittelschmerz oder spinnbaren ZS?

LG

Katrin

Beitrag von kruemelchen-2307 14.12.09 - 09:08 Uhr

Hallo!

Leider konnte ich am Sonntag nicht früher messen. Ich hatte Junggesellinnenabschied und bin erst um 5 Uhr morgens ins Bett ;-)

Mittelschmerz hatte ich öfter, habe ich auch im ZB eingetragen. Dachte daher ja auch, dass der ES war, da ich jetzt keinerlei Stechen oder Ziehen mehr habe!

ZS war um einiges mehr, aber richtig spinnbaren ZS hatte ich bisher noch nie...

Lg