sehr viel Ausfluss 40.SSW ... wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety111 14.12.09 - 08:51 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

sagt ma, wer hat noch so extrem Ausfluss?

Bei mir läufts seit SA richtig, ich spür das voll #hicks.
Gestern morgen ging der Schleimpfropf ab und es läuft immer noch!

Fruchtwasser ist es nicht, hab Teststreifen. Der Ausfluss ist ganz klar und flüssig!

Lg tweety (ET-5)

Beitrag von -schneewolke- 14.12.09 - 09:00 Uhr

huhu
also bei meiner tochter hab ich meinen schleimpfropf
verloren und 2 Tage später gings los.
hast du denn schon wehen?
es könnte ein geburtsanzeichen sein...

viel glück

lg -Schneewolke-

Beitrag von tweety111 14.12.09 - 09:02 Uhr

Huhu,

ich hatte gestern abend Wehen, aber unregelmäßig und im Abstand von ner Std #schmoll.
Ich frag mich nur wielang das mit dem Ausfluss noch so geht #gruebel?!?

Lg

Beitrag von rico24 14.12.09 - 09:16 Uhr

Guten Morgen ;))

Das habe ich auch klar und wässrig, war am Freitag deswegen auch im KH, aber es konnte kein Fruchtwasser festgestellt werden.

Ich ahbe auch schon Wehen, leider unregelmäßig und nicht stark genug. Muttermund ist 2 cm offen. Muss morgen weider zum FA, mal sehen was er sagt ;)))

LG

Beitrag von tweety111 14.12.09 - 11:59 Uhr

Dann hoff ich mal dass ich mein Muttermund jetzt auch endlich mal auf ist.

Hab jetzt leichte Unterbauchschmerzen bekommen ...

Lg