irgendwie...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von romana1984 14.12.09 - 08:53 Uhr

Guten Morgen an alle,

wie ist es euch so gegangen.

Ich hab 2 positive Tests gemacht aber irgendwie glaub ich immer noch nicht das ich schwanger bin. Bis jetzt hat sich nichts verändert bei mir.

Nächsten DI hab ich meinen 1. FA Termin vielleicht stellt sich dann das Gefühl ein.

Wie ist es euch so ergangen am Anfang?

Beitrag von spatzl778 14.12.09 - 08:56 Uhr

Hallo Romana,

mir gings auch so. Erst, als ich in der 8. SSW ein US-Bild mit einem Gummibärchen drauf in der Hand hielt, dachte ich mir "wow - ich bekomme wirklich ein KIND!".

Zwischenzeitlich, als es mir schlecht war etc., hab ich mich einfach krank gefühlt.

In der 12. SSW gabs dann wieder ein Bild - da war dann schon ein kleiner Mensch drauf - WOW, was für ein Erlebnis. Jetzt bin ich 17. SSW und bin schon gespannt, wie es meinem Schatz am Donnerstag geht - da ist die nächste VU.

GLG
Sabine

Beitrag von stern5555 14.12.09 - 08:56 Uhr

Hi,

bei mir war es auch so. Es ist halt nicht einfach das zu glauben wenn man keine Anzeichen dafür hat.

Ich war schon 10 Tage nach meinem NMT, hatte aber erst etwas später Termin beim FA, als ich sicherheitshalber noch einen SST gemacht hab. Musste ja positiv ausfallen. Wollte es halt aber nochmal sehen.

LG
Karo

Beitrag von xjessy-85x 14.12.09 - 08:56 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch!

Also, bisher kann ich es immer noch nicht glauben, dass ich einen kleinen Zwerg in mir trage. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich ihn od. sie noch nicht richtig spüre. Bin jetzt in der 18 SSW. Hoffe, dass ich es bald richtig spüre und ich heute bei meinem FA Termin ein Outing bekomme. vllt. ist es dann auch für mich endlich etwas realer.;-)

Wünsche dir alles Gute und viel Spass bei deinem ersten FA Termin

LG, Jessy+ Zwerg (18SSW)

Beitrag von jackywaldi 14.12.09 - 08:57 Uhr

Huhu ;-)
Also ich bin jetzt in der 9 SSW und glaube immernoch nicht das ich #schwanger!
Aber das kommt sicher noch....
LG

Beitrag von courtney13 14.12.09 - 08:58 Uhr

Ich hab auch 2 postive Tests gebraucht um es zu glauben. Aber erst als ich auf dem Ultraschall die Fruchthöle mit einem kleinen Pünktchen drin gesehen hab, hab ich es auch wirklich 1000%-tig geglaubt.

Vorallem weil ich 2 Wochen bevor ich positiv getestet hab beim FA war und er auch Ultraschall gemacht hat. Er meinte damals, das sich schon sehr viel Zyklusschleim gebildet hat und ich in den nächsten Tagen - Wochen meine Tage bekommen sollte. Wenn ich sie bis September (damals war es der 31.07) nicht habe, soll ich nochmal kommen.
Wenn mein Mann mich nicht zum Test überredet hätte, hätte ich keinen gemacht!!

Freu mich für euch - und wünsche dir eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von nana13 14.12.09 - 09:09 Uhr

guten morgen,

das hatte ich bei meinem sohn eigentlich die ganze ss durch.
zählte da zuden glücklichen die absolut keine ss-beschwerden hatte.
troz ul musste ich mir immer wider sagen du bist wirklich ss. dachte wen der bauch anfängt zu wachsen und ich das kleine spühre dan glaube ich es.
aber trozdem, konnte ich es nicht glauben.

als lukas dan entlich auf der welt war, meinte ich, ich würde träumen. hatte irgend wie immer wider mal das gefühl jetzt kommt dan irgend jemand und sagt danke das du auf den kleinen aufgepasst hast,und geht mit ihm.

jetzt aber habe ich es wirklich geschnallt der kleine wirbelwind gehört zu mir, der wird nicht einfch abgeholt.

auch in diser ss kan ich es nicht immer glauben was in meinem körper passiert.
aber glaube es schon eher als beim lukas.

lg nana

Beitrag von romana1984 14.12.09 - 09:48 Uhr

Ich hab bis jetzt auch noch keine beschwerden.

Bin jetzt 6. Woche wobei mir die Rechner 7. Woche schon sagen. Keine Ahnung.

Freuen uns total auf das Kind. Und sind mega gespannt was der FA sagt nächste Woche!