Tempi-Wert nach unten korrigieren?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilli1980 14.12.09 - 08:55 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin heute morgen schon etwas ratslos und hoffe deshalb, dass ihr mir helfen könnt ;-)

Ich war von Samstag auf Sonntag leider sehr lange weg und hab auch ein bißchen was getrunken #schein Deshalb ist meine Tempi wohl auch verfälscht und zu hoch. Aber seht selbst:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=467761&user_id=556201

Nun stell ich mir die Frage, ob ich diesen Wert einfach nach unten korrigieren soll oder ganz rausnehmen soll. #kratz Denn wenn ich ihn so drin lasse dann zeigt es mir ja trotz Eisprung keine Balken an #schock
Ich gehe aber davon aus, dass mein Eisprung kurz bevorsteht. Was würdet ihr machen?

#danke, Lilli

Beitrag von sternchen.4 14.12.09 - 09:02 Uhr

Jaa klammer den Wert aus. Ist besser.

Beitrag von lilli1980 14.12.09 - 09:23 Uhr

#danke

LG, Lilli