magenschmerzen/brennen von folio

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jayda2009 14.12.09 - 09:11 Uhr

hallo

ich habe diesen kleinen foliospender. seit ca. 4 wochen leide ich unter magenbrennen bzw magenschmerzen direkt im magen. mir istaufgefallen, dass wenn ich mal eine tag keine nehme diesen schmerzen am nächsten tag weg sind.

hat jmd das von euch auch? vertrage ich also dieses pure folio nicht?

mir hat sonst auch nicht geholfen, weder renni, mandeln, milch usw.

lg jayda

Beitrag von frechdachs33 14.12.09 - 09:19 Uhr

probiere davor was zu essen dann klappt das besser

Beitrag von jayda2009 14.12.09 - 09:22 Uhr

ich esse ja, darum geht es nicht. ich merke, dass ich diese schmerzen nicht habe wenn ihr das folioweg lasse. essen tue ich wie immer ganz normal. ich habe aber trotzdem den ganzen tag magenschmerzen bzw. brennen

Beitrag von uvd 14.12.09 - 09:22 Uhr

wenn's dir ohne besser geht, wieso lässt du das zeug dann nicht einfach weg?

Beitrag von jayda2009 14.12.09 - 09:25 Uhr

mache ich jetzt auch aber ich habe das erst die letzten zwei tage richtig wahrgenommen, habe vorher nicht daran gedacht, dass es evtl. davon kommen könnte.

Beitrag von sammy111 14.12.09 - 09:37 Uhr

Einfach weglassen ist nicht sinnvoll denn das Baby braucht es!

Beitrag von uvd 14.12.09 - 09:40 Uhr

das baby braucht vieles. wenn der mütterliche körper mit übelkeit, unwohlsein und sonstigen überdosierungsanzeichen reagiert, dann ist schon genug davon da.

im übrigen lies mal das da:

"Folsäure - Entzaubertes Allheilmittel"
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/mahlzeit/835181/

"Folsäure in später Schwangerschaft erhöht Asthma-Risiko fürs Kind"
http://www.n-tv.de/wissen/gesundheit/Erhoehtes-Asthma-Risiko-fuers-Kind-article575686.html

Beitrag von dragonmam 14.12.09 - 09:26 Uhr

bei mir hat frauenmanteltee gegen die magenchmerzen geholfen!

gruss maja und babyboy 30 ssw

Beitrag von diamond1302 14.12.09 - 09:53 Uhr

Hallo jayda,
ich hatte diese Problem auch und kenne zu gut diese Krämpfe. Mein Arzt meinte immer das es nicht von den Folio kommt. Nach dem 3. Monat habe ich die nach Rücksprache meiner Hebi abgesetz, da ab diesem Zeitpunkt das Kind voll entwickelt ist (Bezug auf offenen Rücken...etc.).Die zusätzlichen Vitamine sind wichtig, jedoch kann man sich diese auch durch eine gesunde Ernährung einholen...ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.
lg Saskia