Corn Flakes???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanjaz84 14.12.09 - 09:17 Uhr

Guten Morgen,
gebt ihr euren Mäusen Corn Flakes zum frühstück??? Ungezuckert natürlich.
Wenn ja wie? Mit ihrer Milch????
Oder wie mact ihr das beim Müsli???

Danke und Lg Tanja

Beitrag von thamina 14.12.09 - 09:50 Uhr

Das fragst du jetzt nicht ernsthaft für deine 10 Monate alte Tochter??

#gruebel

Beitrag von tanjaz84 14.12.09 - 10:03 Uhr

Warum? Siind die nicht gut, gesund oder keine Ahnung?? Ich esse immer welche ohne irgendwelche Zusatzstoffe weiß aber nicht wie es bei den Kleinen Mäusen damit ist.
Andere geben Müsli. Ist da ein Unterschied. Ich hab keine Ahnung. Deshalb die Frage

Danke und Lg Tanja

Beitrag von thamina 14.12.09 - 11:14 Uhr

Hmm... Also Ich würds nicht machen. (alleine schon Kuhmilch sollen sie ja noch gar nicht bekommen...)

Meine Tochter bekommt regelmäßig Kornflakes, sie ist aber auch schon fast drei. Ich habe ihr das erste Mal welche gegeben, als sie bewusst den Löffel führen, kauen und schlucken konnte. Kann das deine kleine schon?

Beitrag von tanjaz84 14.12.09 - 11:16 Uhr

Den Löffel halten kann sie klar noch nicht. Kauen mit dem Zahnfleisch halt.
Ich meinet nicht mit Kuhmilch sondern mit der Babymilch ein wenig.
Ansonsten isst sie komplett vom Familientisch. Was halt geht für die Maus.
Lg Tanja

Beitrag von _vm_ 15.12.09 - 18:34 Uhr

Hallo,

also ich gebe Yair schon (ungezuckerte) Cornflakes in kuhmilch aufgeweicht. Er liebt sie. Jetzt ist er 13,5 Monate und er isst sie jeden Morgen vor seiner Milchflasche. Ich mache mir welche und ihm welche und wir essen sie dann sozusagen gemeinsam.

Er durfte so ab ca. 10 Monaten eines nach dem anderen kosten. Da hab ich ihm eines auf seinen Loeffel gelegt und er hat es dann gegessen.

glg,

Verena + Yair (22.10.2009)