Heute zum FA! Auch ohne Termin! *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexlein77 14.12.09 - 09:52 Uhr

Hallo ihr lieben,

hatte die letzten Tage ja schon mal gepostet, das ich mir so meine Gedanken mache ob alles in Ordnung ist! Nun hab ich beschlossen heute zu meinem FA zu gehen! Hab zwar keinen Termin, aber das ist mir egal!!!! :-p

Ich kann nicht noch 3 Wochen warten! Das vers..... mir das ganze WEihnachtsfest! #zitter Da hab ich einfach keine lust zu! Ich versteh das eh nicht, ich lese hier immer, das ihr anderen fast sofort nen Termin bekommt und meiner......:-[! Wenn ich erst im Januar hin gehe, bin ich ja schon fast in der 10 Woche!!! #schmoll#schock ABer ich will doch vorher schon meinen Krümel sehen! #schmoll

So, sorry fürs #bla musste einfach raus! ;-)

greetzle dat hexlein +#ei

Beitrag von samira83 14.12.09 - 09:55 Uhr

hast recht!einfach hingehen, die docs sind doch ned ganz dicht, wie lang soll man denn da immer warten...versuch grad nen termin bei meinem gyn oder nem orthopäden zu bekommen, is echt n schwieriges unterfangen!besonders montags!
viel glück und lass dich ned abwimmeln!

Beitrag von sagapo 14.12.09 - 09:56 Uhr

Hallo

Würde ich auch so machen! Bis Januar warten das ist ja Psychoterror, berichte dann mal wie es war!

lg sagapo 13+5

Beitrag von xjessy-85x 14.12.09 - 09:58 Uhr

Kann dich verstehen.
Also, bei mir in der Praxis sind das eher die Arzthelferinnen, die sich häufig etwas weigern einen Termin früher zu geben. War jetzt schon ein paarmal ohne Termin da, wegen starker Überlkeit und da hab ich wenn es hoch kommt, eine halbe Stunde warten müssen. Ich denke mal eher, das sind die Helferinnen, die quer schießen...#aerger

Wünsche dir aber nachher viel Spass beim Baby gucken!

Beitrag von daisy8305 14.12.09 - 10:00 Uhr

Kann ich echt gut verstehen, ich würd auch am liebsten losrennen. Hatte bei 6+3 den ersten US da sah man aber leider nur die Fruchthöhle. Und nun muss ich immer noch bis zum 28.12 warten. Aber eine Woche hab ich schon geschafft.:-)
Aber zeitiger wär mir echt lieber gewesen, hatte schon 2FG und so ein kleiner Herzschlag hätte mich schon beruhigt.

LG Anja

Beitrag von froggy09 14.12.09 - 10:02 Uhr

Hallo hexlein,

kann dich super gut verstehen, man möchte wissen ob alles gut ist...und 10.ssw wäre mir auch noch zu lange hin...ABER, in der 6.SSW sieht man leider nicht immer was. Das ist ja dann auch eine Enttäuschung! Spreche aus eigener Erfahrung, 1. ss 5+5 nix....nächster Termin 9+0 mit allem drum und drann....diese ss Fruchthöhle sah man bei 5+3 (da macht man sich dann Sorgen ob noch was kommt...)und dann endlich mit Herzchen erst bei 6+3...
ISt natürlich bei jeder Frau unterschiedlich und ich drücke dir die Daumen, dass du heute deinen Krümel sehen kannst!

Viel Glück!
Lg
froggy09

Beitrag von nana13 14.12.09 - 10:06 Uhr

Hi,

naja ich habe feriwillig erst um die 12 ssw einen termin ausgemacht.
gut viel früher macht meine fä eh kein ul, da die kasse 3 ul übernimmt. und bei meiner ist es nicht üblich welche selber zu zahlen wen soweit alles in ordnung ist.
was ich nicht schlimm finde.

aber wen was ist macht sie auch schon vorher ul, war bei meinem sohn so.hatte leichte blutungen.

lg nana

Beitrag von hexlein77 14.12.09 - 10:17 Uhr

ne lasse mich ganz sicher nich abwimmeln! Und wenn ich da drei Stunden sitze, is mir egal! Hab ja meine ziehmama dabei! ;-) Die leistet mir gesellschaft! :-)

Mag ja sein das die Ärzte viel zu tun haben, aber ich kenn es so, das in jeder Praxis noch "NOTFALL" Termine zurückgehalten werden! (war bei uns jedenfalls so) Und da soll ich dann sooooo lange warten??? Geht ja gar nicht! ;-) :-P Zumal meine vorgeschichte (die geburt) auch nicht soooo prickelnd war.....

Naja, mal schauen!! Ich drück dir die daumen für deine Termine!!! :-)

Werde mich dann mal melden! :-)
dat Hexlein

Beitrag von s-sue74 14.12.09 - 10:20 Uhr

...würde ich auch so machen oder zu einem anderen Arzt gehen...ab der 6 Woche kannst du das Herz schon schlagen sehen und das ist wirklich ein schönes Weihnachtsgeschenk...Viel Glück!!!!

Beitrag von danny42006 14.12.09 - 10:27 Uhr

Hallo s-sue,
das ist so nicht ganz richtig.
Wenn sie Glück hat sieht sie das Herz schlagen,aber viele sehen es erst in der 7-8 Woche.

Nicht das sie sich dann verrückt macht wenn sie noch nix gesehen hat.
Das kann aber ganz normal sein,ich hatte bei 6+2 auch noch kein Herz gesehen.
Und bei 8+5 waren es dann zwei.

Alles gute,ich drück die Daumen

Beitrag von labellavita 14.12.09 - 10:22 Uhr

Jetzt muss ich mal die Arzthelferinen in Schutz nehmen, weil da hier so über sie geschimpft wurde...
Ich bin selber Arzthelferin und weis gut genug wie es ist wenn man von den Patienten beleidigt wird weil man 4 Wochen oder länger auf einen Termin warten muss..
Mehr als arbeiten kann man ja auch nicht..
und ich denke nicht das ihr gerne Überstunden schiebt!

Einfach zum Arzt gehen gäbs bei uns z.B. nicht da die anderen die einen regulären Termin ausgemacht haben sonst noch mit längerer Wartezeit rechnen müssten da sich ja dann alles verzögert. Bei was akutem versteh ich es ja noch wenn man zwischen rein geschoben wird aber einfach so weil man nicht warten kann find ich doof..

Ich versteh auch immer nicht warum alle so früh zum FA rennen, man sieht doch so früh eh noch nichts..

Sorry aber das musste jetzt mal raus und ist auch nicht persönlich gemeint!

Beitrag von mebsi2010 14.12.09 - 10:41 Uhr

Da muss ich Dir beipflichten

Ich hab meinen ersten Termin freiwillig "so spät" legen lassen, da man vorher eh nix sieht. Auch wenns Warten schwerfällt, das ist nunmal so.
Und die Notfalltermine sind eben für Notfälle und schwanger sein ist kein Notfall.
Ich hab in der 10. Woche dann schon alles gesehen, Herzchen, Ärmchen, Beinchen, war superschön und hat fürs Warten entschädigt.
Die Arzthelferinnen bei uns z.B. geben sich sooo viel Mühe und werden trotzdem oft angemotzt.