mindestens bis ET??*dezembis*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von torte1601 14.12.09 - 10:29 Uhr

hallo ihr lieben,

ich komm grad vom frauenarzt und es gab mal wieder keinen befund.
also das einzige was sie gesagt hat war,es hat sich nicht wirklich was getan!(also am mm und so....)

ich bin mittlerweile 38+2,heißt das nach dieser erkenntnis vom frauenarzt das ich noch mindestens bis et gehen werde,wenn nicht sogar drüber??weil lang ist ja nicht mehr aber es wird sich so schnell bestimmt auch nichts tun oder?

ich bin gespannt auf eure erfahrungen!

liebe grüße
jessi mit bauchmaus 39ssw

Beitrag von jenny301978 14.12.09 - 10:34 Uhr

das kann manchmal schneller gehen als du denkst

bei meinem dritten war auch kein befund, mein sohn war noch nichtmal ins becken geruscht.
Naja und sechs tage vor et verlor ich den schleim propfen und abends fingen die wehen an, ob wohl mein süßer sich noch nicht wirklich im becken drin war man konnte den kopf wohl noch bewegen bzw. weg schieben. mm war glaub ich finger durch lässig naja und ein paar stunden soäter nächsten morgen war er da.

also kannst du hoffnungen haben

Beitrag von lea9 14.12.09 - 10:43 Uhr

Diese Untersuchungen sagen überhaupt nichts aus. Es kann heute kommen oder in 3 Wochen. Bleib einfach entspannt und genieß die Zeit.

Beitrag von katrin.-s 14.12.09 - 10:47 Uhr

Hab noch keine Erfahrung, aber vielleicht ist Dein Kleines einfach noch nicht so weit. Der ET ist ja immer nur ungefähr, also +/- zwei Wochen, sagt man. Alles Gute. (Vielleicht wird es ja ein Christkind) ;-)
LG katrin

Beitrag von rosellina 14.12.09 - 10:50 Uhr

War bei mir zu Beginn der Untersuchung auch so, am Ende der Untersuchung (also ca. 30 Minuten spaeter) ist dann die Fruchtblase geplatzt und 12 Stunden spaeter war mein Sohn da...

Du siehst, es kann sehr schnell gehen.

Viel Glueck und alles Gute!
rosellina

Beitrag von steffi-1985 14.12.09 - 11:20 Uhr

Hi.

Das sich noch nichts getan hat hat gar nix zu sagen. Ich war bei meiner ersten SS auch einen Tag über ET und war dann zur Kontrolle beim FA. Der meinte dann auch das sich noch gar nix getan hat und es könnte sein das es noch ein bißchen dauert. Das war nachmittags um 4 Uhr oder so. Um 23.34 Uhr hatte ich dann meine Kleine Maus im Arm.

Lg Steffi