Wie lang noch sab simplex??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jela081 14.12.09 - 10:31 Uhr

Hallo.Mein kleiner ist jetzt 10wochen und hat immer noch mit blähungen bzw.mit bauchweh zu tun.bekommt das aptamil comfort,was extra dafür ist,was anderes geht garnicht,Trau ich mich auch nicht mehr ran und ohne jede flasche mit sab geht auch nicht...habt ihr da ein rat wie lange das noch so geht bzw.wann ich mal etwas umsteigen kann,mit essen und irgendwann mal ohne tropfen...
lg jela

Beitrag von stoepsel2707 14.12.09 - 10:35 Uhr

WEnn man zu lang am Stück sab gibt gewöhnt sich der Kleine dran. Lass es immer mal weg, Du kannst auch Chamomilla geben das hat meinem super geholfen. Oder wenns ganz schlimm ist helfen Kümmelzäpfchen super! Doch Dauermedikation sollte man nicht machen.

LG Melli

Beitrag von samcat 14.12.09 - 11:42 Uhr

laut ökotest hilft es gar nicht.
lg

Beitrag von yogurette85 14.12.09 - 11:47 Uhr

Also wir hatten zum Glück nur 6 Wochen Koliken und dann war es plötzlich weg.
Nur noch ab und zu haben wir Schreianfälle. Halte durch!

Beitrag von nami8277 14.12.09 - 12:47 Uhr

versuch mal ein bisschen fencheltee mit in die flasche zu geben und gewöhne langsam das sab ab. zur not kümmelzäpfchen oder mal mit den beinchen öfter fahrrad fahren. ich hab meinen auch öfter ohne windeln strampeln lassen, half auch gut

Beitrag von kleinerkaefer 14.12.09 - 13:23 Uhr

Hallo Jela,

wir haben auch Sab Simplex an´s Fläschchen gegeben. Ziemlich bis zur 14. Wochen.... Ab der 10. Woche habe ich immer mal weniger Tropfen in´s Fläschchen getan... Mal nur 5, dann mal 8 naja und dann habe ich Leni´s Fläschchen auch einmal am Tag an Fencheltee gekocht....

Dann habe ich die Flasche nur noch an Wasser gekocht und nur noch in jede zweite oder dritte Flasche ein paar Tropfen gegeben, dann gar keine mehr....

Du musst einfach sehen, wie dein kleiner es verträgt.... Wenn du das Gefühl hast, dass er wieder mehr Blähungen hat, würde ich die Sab Simplex noch nicht "ausschleichen", wenn du merkst, dass er immer weniger Probleme hat, dann immer weniger Tropfen geben...

Es geht vorbei - Glaube uns! Es ist Land in sicht...

Wünsch euch eine schöne Weihnachtszeit, liebe Grüße

Nadine mit Helene #verliebt heute 19 Wochen

Beitrag von jela081 14.12.09 - 14:10 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!!!!!Allen auch eine besinnliche Weihnachtszeit!