Baby will nur die Bauchlage.....hmm

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von krisi79 14.12.09 - 10:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unser Mika wird am Mittwoch 3 Wochen und ist ein total unkompliziertes Baby. Allerdings will er nur auf dem Bauch schlafen.

Meine Hebi meint, dass sie mir raten muss ihn auf den Rücken zu legen, mehr dürfe sie nicht sagen. Aber egal wann ich ihn auf den Rücken lege, gibt es Theater.

Nachts liegt er eh auf meinem Bauch, was wir die kommenden Tage mal ändern möchten, soweit Monsieur das mit macht.

Wie ist das bei euch? Habt ihr Tipps? Es wird ja sehr strickt empfohlen, die Kinder auf dem Rücken schlafen zu lassen.....

Liebe Grüße
Krisi + Finn + Mika

Beitrag von susannew 14.12.09 - 10:45 Uhr

Hallo Krisi,

mein Til ist jetzt 11 Wochen alt und schläft seit GEburt nur auf dem Bauch. Natürlich wird empfohlen auf dem Rücken zu schlafen, aber was soll man denn machen, wenn er anders nicht schläft. Mittlerweile bin ich da ganz entspannt und lass ihn einfach.
Ansonsten kann man es mal mit pucken versuchen.

Liebe Grüße Susanne

Beitrag von krisi79 14.12.09 - 10:48 Uhr

Hallo Susanne,

ja denke ich mir auch. Ich kann ihn ja nicht zwingen und möchte ich natürlich auch nicht, Dann haben wir halt zwei Bauchschläfer ;0)

Danke für deine Antwort.

Liebe Grüße
Kristina

Beitrag von karin3 14.12.09 - 10:49 Uhr

Hallo,

meine ist 5 Wochen alt und schläft mal auf dem Rücken und mal auf der Seite und mal auf dem Bauch. Je nachdem was ihr besser gefällt.

Hör auf dein Bauchgefühl!

LG Karin

Beitrag von jenny31787 14.12.09 - 10:58 Uhr

Mein Kleiner schläft auch seit er ganz klein ist auf dem Bauch.#verliebt
Lag bei ihm aber auch an den furchtbaren Bauchschmerzen und Blähunge,die er bis zur 12.Woche ganz schlimm hatte....
Ich selber bin auch Bauchschläfer und würde auch meckern, wenn ich auf dem Rücken schlafen sollte#aerger

Die Leute machen einen alle verrückt...mach es so, wie es für dein baby am angenehmsten ist...nur dann seid ihr alle zufrieden und ausgeschlafen...

LG Jenny und Lennox 23W5T

Beitrag von hej-da 14.12.09 - 11:24 Uhr

Hallo!

Wir haben auch so einen Bauchschläfer (tagsüber).
Habe mir am Anfang auch immer so viele Gedanken gemacht und habe 1000 mal nach ihm geguckt....
aber ihn trotzdem auf dem Bauch schlafen lassen.

Beitrag von n.. 14.12.09 - 15:25 Uhr

Hi.

Als Yann auf die Welt kam (vor 3 Jahren) hab ich ihn anfangs auch auf den Rücken gelegt, aber er hat sehr unruhig geschlafen, ist immer im schlaf erschrocken und war dann wieder wach. Hab dann mal versucht ihn auf den Bauch zu legen und von da an hat er viel ruhiger geschlafen; er ist bis heute Bauchschläfer.
Als Tim zur Welt kam vor 9 Monaten hab ich schon im Krankenhaus gemerkt dass er genau so unruhig schlief wie sein Bruder damals. Als wir zuhause waren hab ich ihn auch auf den Bauch gelegt (im Krankenhaus durfte ich ja nicht...) und er hat geschlafen wie ein Murmeltier :-) Aber seit er 5 Monate alt ist schläft er wieder auf dem Rücken.
Ich hab einfach die Erfahrung gemacht dass sie viel ruhiger und erholsamer schlafen auf dem Bauch als auf dem Rücken.
Aber da macht jeder wie er möchte, aber wiso soll dein Kleiner nicht auf dem Bauch schlafen wenn er sich so am wohlsten fühlt?

LG nancy mit Tim 9 Monate und Yann 3 Jahre.