Ab wann Symptome einer ELSS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von divimari 14.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß, ne blöde Frage! Ich bin jetzt 5+1 und habe ein permanentes Druckgefühl auf der linken Seite. Es fühlt sich an wie eine schmerzhaft Blähung die festhängt. Ich weiß, daß die Mutterbänder stark schmerzen, es beunruhigt mich aber, daß ich diese Beschwerden nur auf der linken Seite habe und eigentlich auch permanent. Es ist nicht so, daß die Beschwerden total stark sind, aber sie sind halt permanent da. Wenn ich mich bewege spüre ich sie nicht. Auch ist mein Bauch leicht druckempfindlich.
Ich habe jetzt für Mittwoch einen Termin beim FA ausgemacht, hoffe aber, daß die Beschwerden weggehen.

Könnt Ihr mich beruhigen oder etwas zu einer ELLS sagen?

Vielen Dank,
Marion

Beitrag von babygirl1987 14.12.09 - 11:24 Uhr

ich hab ab der 6ten Woche Blutungen bekommen und dann hat man auch nix auf dem US gesehen und damit war die sache klar... im KH haben sie dann ein US gemacht und da hat man dann einen schwarzen fleck im rechten eileiter gesehn!
geh doch zum arzt der müsste ja jetzt schon eine fruchthöhle sehn wenn du so angst hast! #liebdrueck

Beitrag von lauramarei 14.12.09 - 11:27 Uhr

Nein, man müsste noch keine Fruchthöle sehen.... das ist nun wirklich absolut unterschiedlich. Man könnte mit Glück eine sehen.
Warte noch etwas ab. Sollten die Schmerzen wirklich schlimmer werden, ab zum Arzt oder gleich ins KH....

Drücke dir die Däumchen das alles gut wird#herzlich

Beitrag von divimari 14.12.09 - 11:29 Uhr

Aus diesem Grund habe ich mir auch erst für den 28.12. einer ersten Termin beim FA geben lassen. Damit man was sieht. Aber jetzt wird die Angst einfach größer.
Danke, daß Daumen drücken kann ich gut gebrauchen.

Beitrag von divimari 14.12.09 - 11:28 Uhr

Ich werde jetzt Mittwoch beim FA dazwischen geschoben. Hattest Du denn besondere Beschwerden?

Beitrag von babe-nr.one 14.12.09 - 11:28 Uhr

ich würde an deiner stelle heute mal zum arzt!
die symptome können unterschiedlich sein...
manche haben GARNIX, manche haben blutungen....
gibt ganz viele variationen...

Beitrag von tiffy08 14.12.09 - 11:34 Uhr

Also ich hatte auch immer schmerzen suf der rechten seite,ich dachte auch das ich ein ELSS habe,war aber nicht. solange es nicht richtig dolle schmerzen sind wurde ich bis zum näachsten FA termin warten,wenn du es nicht aushalst fahr ins KH.:-)