Morgen FA-Termin, und ich habe Schiss!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicolelennartz 14.12.09 - 11:36 Uhr

Ich bin morgen bei SSW 8+3, und ich habe morgen meinen nächsten FA Termin. Ich habe totale Angst, dass vom Würmchen das Herzchen nicht mehr schlägt. Habe die letzte Zeit auch wenig SS-Anzeichen.

Ich bin sauer über mich selbst, dass ich so negativ denke, es hängt vielleich mit meiner FG zusammen. Eigentlich weiß ich ja, dass sich das negative Denken aufs Baby auch auswirkt!

Am Freitag wurde ich allerdings von 2 Kolleginnen bei meinem Nebenjob angesprochen, ob ich schwanger sei. Habe mir eine Ausrede einfallen lassen, wurde mir aber nicht geglaubt. In diesem Moment dachte ich wieder positv aber nächsten Tag wieder das negative!!

Es kotzt mich so an!! Danke fürs zuhören und fürs Mut machen!!

#danke

Beitrag von semra1977 14.12.09 - 11:43 Uhr

Hallo!

ERstmal, ja das stimmt, dass sich das negative Denken auf das Würmchen überträgt, daher denk POSITIV! Es wird schon alles in Ordnung sein, außerdem muss man in der 8.SSW nicht viel spüren. Bei mir hatte das Ziehen zum eigenltichen Mens-Beginn angefangen, aber die Mens blieb natürlich aus ;-)

Jetzt mach Dir mal keinen Kopf, nur weil du vorher eine FG hattest, muss es diesmal nicht auch sein!

LG & viel Glück!

Beitrag von snudine29 14.12.09 - 12:12 Uhr

Oh, das kann ich gut verstehen, ich bin heute auch Anfang der 8 SSW und hatte am Freitag erst einen Termin, alles war super, Herzchen hat geschlagen.

Bis dahin hatte ich seit zwei Wochen die schlimmste Übelkeit und Müdigkeit.....Seit Samstag, nichts, mal ein wenig, aber unspektakulär.

Jetzt mach ich mir ständig einen Kopf, ob das nicht ein schlechtes Omen ist, hatte erst heute morgen eine Panikattacke. Liegt wohl auch an meinen zwei Fehlgeburten.

Ich versuche jetz positiv zu denken und überwinde die Zeit bis zum nächsten Ultraschall (22.12) mit Aktivitäten, die ich mir aufbrumme.

Ich denke, Schwangerschaftsanzeichen gehen und kommen, sie müssen ja nicht jeden Tag gleich sein, wir sind ja auch nicht jeden Tag gleich gut gelaunt...

Aber ich versteh dich....da müssen wir uns jetzt wohl gegenseitig aufbauen...drück Dir für morgen die Dauen! LG

Beitrag von nicolelennartz 14.12.09 - 12:18 Uhr

Vielen lieben Dank!!

Wann wäre denn bei Dir ET??

Viele Glück für Deinen FA-Termin!!

Liebe Grüße

Nicole

#klee

Beitrag von snudine29 14.12.09 - 12:55 Uhr

Wahrscheinlich der 2.8.10 und bei Dir? Ich hab aus Aberglaube noch nichts in die VK eingestellt......warte noch auf den 22.12. dann muss ich es auch dem Chef beichten.