2te ss ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von myrla 14.12.09 - 11:46 Uhr

Hallo zusammen

Bin morgen in der 21 ssw und merke meinen Zwerg fast nur abends und das auch erst seit knap ner woche.
Gestern abend hab ich es nicht gemerkt...

Ist das normal ?

Weiss nicht mehr wie das beim ersten kind war ausser das ich sie auch erst ab der 22 ssw oder so richtig gespürrt habe.

hoffe doch das alles ok ist....hab mittwoch erst wieder nen Termin bei Dr. und kurz vorher bin ich immer so panisch das was net ok ist......:-(

Liebe grüsse Moni mit Mirja 28.09.07 und zwerg

Beitrag von margarita73 14.12.09 - 11:50 Uhr

Hi Moni,

die Zwerge haben zu diesem Zeitpunkt noch Platz im Bauch. Wenn Dein Kind sich mit dem Rücken nach vorne dreht und dann tritt, merkst Du es ja zB nicht. Das Kind muss ja mit Ärmchen und Beinchen so liegen, dass es gegen die Bauchdecke tritt und boxt. Ich denke, wenn die Kinder gewachsen sind und nicht mehr so viel Platz haben, merken wir sie viel doller und öfter.

LG Sabine, die zum 3. mal schwanger ist und sich auch immer wieder einen Kopf macht. :-)

Beitrag von myrla 14.12.09 - 11:56 Uhr

vielen dank für deine netten worte... und eine schöne 3te ss

Beitrag von vonnimama 14.12.09 - 11:56 Uhr

Hallo,

ich bin in der 19. Woche und hab in meinen beiden vorherigen SS die Bauchzwerge immer um die 17. - 18. Woche rum gespürt. Meine Platzenta liegt an der Hinterwand, von daher müsste ich Zwerglein bald besser spüren, meinte meine FÄin.

Spüre nun seit ca. 1,5 Wochen gaaaaanz leichte Berührungen von innen. Aber in sehr unregelmäßigen Abständen. Anfangs war ich auch beunruhigt, aber die Würmer sind ja noch soooo klein, wenn sie nicht nach vorne in die Bauchdecke treten, dann merkt man es halt kaum.

Naja, ich sorge mich nicht sooooo sehr, wird schon alles gutgehen. Das sag ich mir immer. Hab momentan auch gar nicht so viel Zeit ständig in mich reinzuhorchen, da mein Kleiner vorletzten Freitag einen bösen Blinddarmdurchbruch hatte und es fast nicht überstanden hat. Waren daher die ganze Zeit im KH und es war extrem traurig und stressig alles.

Sei nicht so panisch ( wie du selber sagst). Vertrau deinem Babylein und deinem Körper ...

LG Yvonne mit Antonia, Raphael und Bauchzwerg