Augenliderzucken

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tutifruti 14.12.09 - 11:55 Uhr

Hallo ihr,
ich habe schon über zwei Wochen dieses Augenliderzucken und das nervt total:-[ Ich meine sowas kenn ich normaler Weise vielleicht mal eine Stunde aber nicht soooooooo lang...
und dann beide Augen...
Wer weiß was ich dagegen tun kann??
Vielen Dank!#klee

Beitrag von xxichxx 14.12.09 - 12:45 Uhr

Hallo Tutifruti,
ich hatte das auch schon sooo oft auch über einen längeren Zeitraum-total unangenehm und nervig..wo wir auch beim Thema wären-das ist Nervosität-Nervenzucken!!!Kann man nicht wirklich etwas dagegen tun ausser ruhiger werden oder etwas pflanzliches einnehmen z.B. Baldrian oder Johanniskraut.Ich nehme in solchen Zeiten immer Sedaselect (kann man sogar in der Schwangerschaft nehmen)
hoffe ich habe dir geholfen
LG xxichxx

Beitrag von janalein 14.12.09 - 13:06 Uhr

Hallo ich hatte das auch mir wurde geraten ich soll magnesium nehmen und dann war es weg...

lg jana

Beitrag von bellababe84 14.12.09 - 13:15 Uhr

ja, das stimmt, nimm Magnesium ein, denn der Arzt würd dir auch nichts anderes raten...

lg!!

Beitrag von tutifruti 14.12.09 - 19:20 Uhr

Vielen lieben Dank