1. Kind kam 17 Tage früher - 1. Kind auch? Wie war es bei Euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 11:57 Uhr

Hallo,

meine Tochter #herzlichkam 17 Tage vor dem ET. Sie hatte damals 2540 g bei 50 cm und war sehr zart. Gleichzeitig hatte sie aber keine Käseschmiere mehr (die Haut war schon ganz rot und etwas angegriffen) und war somit an der Zeit.

Mein FA und meine Hebi meinen dass das zweite Kind auch früher käme (weil es dann oft so ist).

Aktuell bin ich Anfang 38. SSW / 21 Tage vor ET.

Wie war es bei Euch?
Kam das zweite auch früher?

Es heißt ja jede Schwangerschaft sei anders und nicht mit den anderen zu vergleichen... doch ich frage mich warum dann FA und Hebi so deutlich sagen dass es auch früher kommt bzw. sehr wahrscheinlich ist....

Liebe Grüße #danke
Strawunzel

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 11:58 Uhr

Oh, ich meinte natürlich

2. Kind auch?

Beitrag von verena86 14.12.09 - 12:01 Uhr

hi, mein erstes kind kam bei 38+5 auf die welt. und meine kleine kam bei 36+6 auf die welt.
also pass ich in die statistik :-)

lg verena mit christoph 20 monate und amelie 12 tage alt

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 12:45 Uhr

Hallo,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner kleinen Amelie! Die Maus ist erst 12 Tage - wie geht es Dir denn?
Dein Sohn 20 Monate. Wie läuft das momentan bei Euch?
Meine Tochter ist jetzt 25 Monate alt.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von princss 14.12.09 - 12:01 Uhr

Hallo,

Mein Sohn kam damals 12 Tage vor ET und diesmal kam meine Kleine 10 Tage vor ET zur Welt.

Beiden hatten auch überhaupt keine Käseschmiere mehr und bei meiner Tochter war auch die Haut ganz gerötet und eingerissen und hat sich ein paar Tage später ganz arg geschuppt.

Alles Gute für die Geburt.

Lg Nicole

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 12:43 Uhr

Hallo,
ja, so war es bei meiner Tochter haut: ganz rote und rissige Haut.
Meine Hebamme meinte dass manche Kinder einfach nur 38 Wochen drin bleiben bzw. nur 38 Wochen brauchen und da schon an der Zeit sind.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von mcdolly 14.12.09 - 12:13 Uhr

kann man nicht s verallgemeinern :-) alle meine kids kamen pünktlich oder 8tage später .bis auf meinen kleinen nachzügler der hatte es zu eilig und kam 5wchen zu früh leider . arzt sagte ab der 28 ssw er kmmt jeden tag , aber bis zu 34+6 blieb er trotzallem

lg daniela

Beitrag von verena252 14.12.09 - 12:27 Uhr

Mein 1. Kind kam 5 Tage vor ET und mein 2. pünktlich am ET obwohl auch alle gesagt haben, die kommt sowieso früher

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 12:46 Uhr

Hallo,
weshalb sagten denn alle sie käme früher? Weil Dein 1. Kind auch 5 Tage früher kam?
Gruß
Strawunzel

Beitrag von damballa 14.12.09 - 12:50 Uhr

huhu

meine große kam 6 tage vor termin. die kleine sollte angeblich niemals bis zum ende durchhalten, letzendlich kam die kleine maus dann 3 tage nach termin zur welt ;) wir fallen also aus der statistik raus ;-)

liebe grüße

Beitrag von alexis-chester 14.12.09 - 12:55 Uhr

hi..

also mein großer kam 10 tage vor et und beim kleinen haben die mir auch alle gesagt, das er 100% eher kommt...

ich hab dann noch mehr auf kohlen gesessen wie alle anderen und angefangen haben die wehen genau zum et, da war er dann et+1...

also lass dich nicht verrückt machen....du wartest dann nur vergebens...

lg s. mit alexis 27mon. und adrian 9mon.

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 13:01 Uhr

Hallo,
danke!

Ja, das habe ich mir auch gedacht:
beim ersten Kind war ich extrem überrascht - ja gar etwas "geschockt" dass es schon kommt - hatte noch gar nciht damit gerechnet - es war so aufregend, als die Hebi gesagt hat: "es kommt heute noch zur Welt".
Die Geburt ging dann auch sehr schnell und so war alles total bald rum... musste dann das alles erst mal verarbeiten, dass die SS nun rum ist, ich mein Baby habe etc.

Beim zweiten "warte" ich jetzt schon, obwohl ich mir gesagt habe das nicht zu tun, denn man weiß ja nie. Doch durch diese Aussagen dass es auch früher kommt, kann ich mich gar nicht von dem Gedanken frei machen. Blöderweise verlängert sich dann die Wartezeit um ein paar Wochen, wenn das Kind eben nicht früher kommt. Das war bei meiner Tochter schon ein Vorteil, denn da war ich noch gar nicht so richtig in dem Stadium des "Wartens, dass es nun endlich kommt und zu Ende geht" drin.

Ich wünsche Dir mit Deinen zwei Söhnen alles Gute! Alexis + Adrian - das sind zwei wunderschöne Namen!

Gruß
Strawunzel

Beitrag von alexis-chester 14.12.09 - 14:35 Uhr

danke, danke...

genau so ging es mir auch, beim großen war ich noch gar nicht soweit, ich wurde überrumpelt und dannach schon etwas traurig....

beim kleinen wurden die tage zum ende hin immer länger und länger und jeden tag hat man gehofft das es nun los geht,.....

ich wünsche dir alles erdenklich gute und natürlich eine komplikationslose geburt....

lg.s.

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 15:17 Uhr

Dankeschön!

Dir eine schöne Adventszeit mit Deiner FAmilie!

Strawunzel

Beitrag von kleiner-gruener-hase 14.12.09 - 12:58 Uhr

Hm, wenn ich mal so überlege: Ich denke da gibt es keine zuverlässigen Aussagen!

Meine Schwägerin hat das erste Kind 6 Tage vor Termin entbunden, das 2. Kind 8 Tage nach ET.

Meine Mutter hat mich 6 Wochen vor Termin entbunden, meinen Bruder 2 Tage danach.

Eine Freundin hat ihr erstes Kind 8 Tage vor Termin entbunden, das 2. einen danach und das auch nur mit Einleitung!

Ich würde mich da echt auf gar nichts verlassen.

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 13:03 Uhr

Hallo,
ja, so wird es eher sein... jede SS ist anders und individuell.
Beim ersten Kind hatte man den Vorteil dass man es einfach nicht weiß...
Beim zweiten Kind vergleicht man viel mehr mit der ersten SS.

Ganz liebe Grüße
Strawunzel

Beitrag von 19britta79 14.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo!

Mein erster Sohn kam 18 Tage vor ET, der zweite kam 5 Tage nach ET.

LG
Britta mit Moritz *27.03.2007 & Matti *25.03.2009

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 13:57 Uhr

Hallo,

na dann stelle ich mich lieber mal noch auf ein paar Wochen SS ein, sonst wird die Wartezeit recht lange werden.#schwitz
Wie ging es Dir denn am Schluss der zweiten SS? Hattest Du auch gedacht es käme ebenfalls früher? Wie waren die Kommentare von FA und Hebi?
Gruß
Strawunzel

Beitrag von 19britta79 14.12.09 - 14:43 Uhr

Bei mir sind auch alle - inklusive mir - davon ausgegangen, dass Matti auch früher kommt... ich hatte eine Riesenkugel; Matti wurde vom FA groß geschätzt und hätte wirklich nichts dagegen gehabt, wenn er etwas früher gekommen wäre. Ich hatte vor dem Termin immer mal wieder Wehen, die sich aber nie als "richtige" entwickelten. Die Jungs waren dann natürlich von der Größe auch total unterschiedlich... Moritz wog 2.760 g (49 cm) und Matti brachte stolze 3.880 g (55 cm) auf die Waage #schwitz

Körperlich ging's mir bis zum Ende hin gut, aber je näher es auf ET zuging wurde ich hibbelig, wenn es denn soweit ist und ich unseren zweiten Zauberjungen in den Armen halten darf ;-)

Ich denke, die Kinder suchen sich schon aus, wann sie kommen wollen... die einen früher, die anderen eben etwas später!

Alles Gute für die Geburt... und immer schön locker bleiben (ich weiß, das ist leichter gesagt, als getan) ;-)

LG
Britta

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 15:21 Uhr

Hallo Britta,

das ist natürlich schon ein Unterschied: 2760 g oder 3880 g.

Meine Tochter hatte ja 2540 g / 50 cm / Kopfumfang 32 cm. Da hatte ich es natürlich schon leichter.
Das zweite Baby wurde letzten Mittwoch vom FA beim Ultraschall auf 2600 g ausgemessen. Ist ja immer nur eine ungefähre Berechnung, doch so wie es aussieht wird es wieder ein zartes Kind, das aber jetzt schon mehr als meine Tochter hat.

Ich bin ja so gespannt.

Alles Liebe Dir und Deiner Familie!

Strawunzel

Beitrag von julste 14.12.09 - 13:59 Uhr

Hallo,meine Große kam eine Woche eher,meine Luise gleich zwei Wochen eher!
LG Julie

Beitrag von liesschen_1980 14.12.09 - 14:44 Uhr

Hallo,
ich passe auch in Deine Statistik ;-)
Erste 35+2, Zweite 34+3.
Meine Mutter sagte mir mal, sie habe mich und meine Schwester jeweils ca. zwei Wochen vor ET bekommen.
LG Anne

Beitrag von strawunzel 14.12.09 - 15:15 Uhr

Hallo,

gab es bei beiden denn Gründe weshalb sie so früh kamen? Sie zählten dann ja noch als Frühgeburt, oder?

Liebe Grüße
Strawunzel

Beitrag von sunjoy 14.12.09 - 14:49 Uhr

Hallo,

meine große kam eine Woche vor ET und die kleine kam am ET #freu

LG

Beitrag von dine1978 14.12.09 - 14:56 Uhr

Mein erstes Kind kam bei 34+0 und das zweite bei 39+2.

  • 1
  • 2