Mein Bauch tut weh und ich könnte heulen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ...maikaeferchen... 14.12.09 - 11:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

und muss mich mal ausheulen und hab mal ne Frage!

Ist das normal, wenn der Bauch seit ein paar Tagen, druckempfindlich ist? Also er tut wirklich komisch weh, nur wenn ich hin komme. Wenn ich z.B. aufstehe, vom Sofa dann muss ich mich nach vorne beugen und der Bauch berührt meine Oberschenkel, dann tut es schon weh.. oder wenn ich nur mit den Arm dran komme..!#schmoll

Außerdem bin ich grad total fertig und ärgere mich über mich selbst. Meine beiden Großen sind im Moment krank und ich habe die letzte Woche kein Auge zugemacht, ich bin wirklich froh, wenn ich mal eine Stunde am Stück schlafen kann. Sonst macht mir das überhaupt nichts aus, aber zur Zeit laugt mich das aus, ich könnte nur noch heulen. Vorallen weil ich seit der 21. SSW Wehen habe, mein Arzt meinte nur, ich soll mehr Magnesium nehmen und mich schohnen.. aber wie soll ich das denn machen?

Inzwischen wache ich sogar Nachts von den Wehen auf... sie sind nicht regelmäßig, sondern mal sind sie 2 Stunden da, dann wieder weg, dann wieder für ne Stunde.. usw. aber ich hab so Angst, dass mein Baby früher kommen könnte und was mach ich dumm Kuh, nichts, weil ich es einfach nicht schaffe! :-[

Mein Mann, arbeitet viel, hat im Moment auch noch Notdienst, dass heißt, er kommt oft erst um 11e Nachts heim, oder muss schon um 2e früh wieder aus dem Haus. Meine beiden Lieblinge sind Krank, das heißt ich muss mich rund um die Uhr kümmern.

Ich komm grad vom Kinderarzt, wir waren 3 Stunden da, jetzt muss ich was kochen, dann mit dem Hund raus.. usw. Morgen muss ich zum Diabetologen, weil ich Schwangerschaftsdiabetes habe... da darf ich auch wieder ewig warten.. eigentlich möchte ich gerne zum Frauenarzt, aber ich bekomm es nicht mal zeitlich hin.. ich könnte mir echt in den Ars... beißen!

Ihr denkt euch sicher.. ja wo ist da jetzt das Problem, man findet immer Zeit, aber im Moment komm ich mir vor, als hätte ich ne Wand vor dem Kopf.#schmoll

Beitrag von nancy13 14.12.09 - 12:05 Uhr

Hallo,

hier erstmal ein #tasse zur Beruhigung.

Wenn du Wehen hast, warum bist du dann nicht im KH?#gruebel

Kann keiner aus der Familie/Bekanntschaft auf deine beiden Kinder aufpassen, während du zum FA gehst? Wenns Dir nicht gut geht und du Schmerzen hast, solltest du das abklären lassen.

Gute Besserung#blume

LG Nancy

Beitrag von ...maikaeferchen... 14.12.09 - 12:08 Uhr

Mein Arzt meint, solange die Wehen keine Auswirkungen auf den Muttermund haben oder auf den Gebärmutterhals, dann brauch ich nicht ins Krankenhaus. Außerdem sind sie nicht immer da, sondern nur für ein paar Stunden immer, dann aber schon 7-8 mal.

So hat er mir das erklärt!

Naja die müssen alle Arbeiten, dass ist halt das Problem!

Beitrag von nancy13 14.12.09 - 12:11 Uhr

#schock So würde ich mich aber nicht abspeisen lassen :-[
Wenn die Wehen immer wieder kommen, MUSS dagegen was gemacht werden...

Ich hatte auch vorzeitige Wehen, die dann aber zum Glück wieder weg gegangen sind. Wenn dies nicht der Fall gewesen wäre, hätte ich Wehenhemmer bekommen.

Woher willst du oder der Arzt wissen, das sie nicht auch morgen oder übermorgen MuMuwirksam sind #gruebel

Das wäre mir zu heiß #zitter

Beitrag von christbaumkuegelchen 14.12.09 - 12:35 Uhr

Tja, das scheint aber wohl schon so üblich zu sein. Ich war in den letzten 2 Wochen 3 mal beim FA. Einmal in der Klinik beim Notdienst, weil ich so ein Stechen hatte...der meinte dann, ich soll mich schonen. Na gut. Paris-Urlaub hab ich dann abgesagt und eine Woche lang die Beine hoch gelegt (nur ein paar kleine Touren gemacht). Dann war ich Montags beim FA zum normalen Termin. Dem hab ich erzählt, dass mein Bauch immer so oft hart wird. Außerdem bin ich beim CTG umgekippt und sie meinten, es wäre das Vena-Cava-Syndrom. Na ja, er meinte, der harte Bauch (er sah das wohl auch auf dem CTG) käme vom vielen Streß (im Moment geht es bei mir nur noch drunter und drüber). Er hat mich die nächsten Wochen krank geschrieben und gemeint ich soll mich schonen. Gesagt getan. 3 Tage später war das einzge, was ich ausser liegen gemacht hab, Einkaufen gehen. Da hab ich so nen Bauchschmerz bekommen, dass ich nicht mehr gerade stehen konnte. Am Freitag dann wieder beim FA (diesmal bei der Vertretung meines Arztes) und die meinte, mein Mumu wäre weich, aber sonst alles gut. Ich soll mich schonen. Ich kanns schon nicht mehr hören. Dann bekomme ich immer gesagt, wenn was ist, soll ich vorbei kommen. Aber woher soll ich denn wissen, wann was ist??? Ich denke, es gibt ja auch ganz "normale" Schmerzen in der Schwangerschaft. Ich schone mich also und am Samstag bekam ich komische pochende Stiche in der Scheide. Und zwischendurch immer mal wieder nen harten Bauch. Ich will ja auch nicht panisch werden oder so. Jetzt weiß ich gar nicht was ich machen soll. Will nicht schon wieder zum Arzt, da muss ich immer 3 Stunden warten :-(
Vielleicht sind das ja auch "normale" Schmerzen? Ich werd so langsam schon depri :-(
So hatte ich mir die Weihnachtszeit nicht vorgestellt. Jetzt lieg ich wieder auf der Couch und warte wieder dass ein Tag rum geht und dass keine neuen Wehwehchen dazu kommen.
Ich wünsch euch alles Gute!

Beitrag von engelsmama111 14.12.09 - 12:56 Uhr

Fahr bitte unbedingt ins Krankenhaus !!!

Das hört sich alles gar nicht so gut an.

Du brauchst dringend ganz viel Ruhe & Wehenhemmer (außer Magnesium bzw. nicht nur in Tablettenform) wären auch nicht schlecht.

Wie lange wollen denn Deine Ärzte denn warten #schock?
Ich bin echt geschockt !!!

Lass es dem Baby & Dir zu Liebe bitte nochmal überprüfen!

Ich wünsche Dir alles Gute #herzlich#klee