Was meint ihr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern1885 14.12.09 - 12:17 Uhr

hi an alle

ich bin zeit freitag überfällig und habe grad getestet.ich habe eine starke und eine etwas schware linie auf dem test.kann ich davon nun ausgehen das ich schwanger bin.

und wie gefährlich sind röngen und sowas in der schwangerschaft.

lg daniela

Beitrag von danny42006 14.12.09 - 12:19 Uhr

Zwei Linien ist schwanger,egal wie stark oder schwach sie sind.

Röntgen würde ich ab jetzt vermeiden,soll nicht gut sein.

Beitrag von stern1885 14.12.09 - 12:20 Uhr

weil ich hatte donnerstag ne untersuchung wo ich gerönt oder so geworden bin

Beitrag von margarita73 14.12.09 - 12:30 Uhr

So früh heißt es noch "Hopp oder Topp". Der Körper beendet die Schwangerschaft dann von selbst, wenn etwas nicht stimmt.

Beitrag von bjerla 14.12.09 - 12:32 Uhr

"oder so"? Du musst doch wissen, ob du geröngt wurdest!

Beitrag von stern1885 14.12.09 - 13:00 Uhr

ich bin geröngt gewurden ja aber mir wurde auch ne substans gespritz wo ich et mehr weiß was das war.weil es war ne rongen von kopf bis fuß

Beitrag von corimi 14.12.09 - 13:06 Uhr

Dann warst du bestimmt im CT (Computertomograph) und hast Kontrastmittel bekommen, damit die auch sehen, was in dir da passiert.
Soweit ich gelesen hab, ist es nicht allso gefährlich einen CT zu bekommen. Kannst es ja mal googeln...

Alles Gute übrigens zur #schwangerschaft!

LG corimi