Traurig,trotzdem ne Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausekind76 14.12.09 - 12:57 Uhr

Huhu ihr lieben

Komme gerade vom FA.Es hat nicht geklappt leider.
Ich bin echt gerade ganz unten, auch die Art und Weise wie er mir das sagte war unter aller ´Kanone...
Er meinte komm auf den Stuhl, das Baby ist noch nicht so weit entwickelt das schaffste schon...
Ich hab mich noch gefreut.Und er dann so...Nein Spass beiseite Du bist net schwanger..

Bitte ist das nicht fies?????????
Ich könnte heulennnnnnnn....

Als ich fragte was nun mit dem Eibläschen sei, meinte er hmmmm es sei zurückgegangen.
Wollte Sich aber nicht festlegen ob ich nun einen Eisprung hatte oder nicht.
Er sagte ich lehne mich nicht aus dem Fenster nun..

Echt toller Arzt...

Kann sich denn ein Eibläschen von 21mm wieder zurückentwickeln?
Ich meine gehört zu haben das es bei dieser Grösse automatisch springt.

Ich bin voll neben der Spur und ziemlich traurig...Bin am überlegen den Arzt zu wechseln...

Was meint ihr???

Lg Svenja

Beitrag von kra-li 14.12.09 - 13:13 Uhr

das war ja wirklich ein sau blöder scherz....

Beitrag von girl08041983 14.12.09 - 13:18 Uhr

Huhu,

ob sich die zurückentwickeln können, keine Ahnung, aber kann ich mir schon vorstellen, wieso auch nicht?

Der Spruch von deinem Fa war wirklich nicht gut.

Tut mir leid dass dein Fa so unfreundlich war


Lg Lia

Beitrag von mausekind76 14.12.09 - 13:26 Uhr

Huhu

Ich danke euch....Ich war echt traurigggggg darüber...
er weiss das ich mir ein baby wünsche und dann sowas...


Ich meinte auch beim zurückentwickeln des Eibläschens würde schon gehen nur nicht wenns schon 21mm gross ist...

ich stehe auf dem schlauch...

und wenn ich nun am we doch einen hatte?

menno

lg svenja

Beitrag von girl08041983 14.12.09 - 13:28 Uhr

Huhu Svenja,

wenn dein Dok keinen Bluttest gemacht hat, dann kann dir das leider keiner sagen, vorallem wenn selbst der Fa sich nicht festlegen will.

Ich hoffe du hast trotzdem die Zeit genug;-)

Lg und viel Glück

Lia

Beitrag von mausekind76 14.12.09 - 18:43 Uhr

Huhu liebe Lia

Doch er hat einen Bluttest gemacht bei mir.
Aber wegen Eisprung wollte er weiter nix sagen.
Ich meinte nur zu ihm...Mensch wenn das Ei nimmer da is dann hat es sich sicher auf den Weg gemacht oder???
Dazu wollte er mir nicht antworten...Komischer Arzt...


Er hatte ja nur den HCG Wert abgenommen...

Danke Dir lia

Ich suche mir einen anderen Arzt

lg Svenja #stern

Beitrag von girl08041983 14.12.09 - 19:41 Uhr

Huhu,

das ist komisch, also meiner macht immer nach Es einen Test um zu gucken ob gesprungen oder nicht und dann macht er 14 Tage nach Auslösen Bluttest wegen HCG


Lg Lia

P.s. ist wohl besser einen anderen zu suchen

Beitrag von kerstini 14.12.09 - 14:20 Uhr

Hallo,

also ganz ehrlich? Das ist ja wohl mehr als unter aller Kanone!
Da wäre ich aber auch sauer und käm mir voll verarscht vor!

Das Ziel ist doch das ich mich immer an meinen Arzt wenden kann, verstanden und ernst genommen fühle!

Ich an deiner Stelle würde auf jeden Fall den Doc wechseln.

Kopf hoch!

Alles Liebe

Kerstin mit
Madita & Leo *08.09.09+

Beitrag von claudia034 14.12.09 - 14:37 Uhr

Hallo,
das ist ja wohl mehr wie nur unter aller Kanone... Das tut mir echt leid für dich. Ich würd nicht lang überlegen... Ich würde sofor den Arzt wechseln

Liebe Grüsse
Claudia

Beitrag von mausekind76 14.12.09 - 18:41 Uhr

Huhu Kerstin und Claudia

Ja ich habe auch entschlossen zu wechseln, da will ich nicht mehr hingehen.
Das war echt zuviel für mich heute...

Ich bin heulend aus der Praxis...
Und dennoch hatte ich so viele Fragen wo ich keine Antworten bei dem bekam...

Aber ich war vielmehr enttäuscht darüber das der Doc so zu mir war...
Das mit dem Baby wird schon klappen irgendwann...

Aber Fein oder Taktgefühl sowas kennt der wohl nicht :-(
Habe schon einen anderen Arzt wo ich mich anmelden will...
Kann man auch innerhalb eines Quartals wechseln?
Weiss das jemand? Ich meine nur falls ich jetzt einen Termin noch bekommen sollte vor Weihnachten...



Ich danke euch für eure lieben Antworten



lg Svenja #stern