v.FA zurück (36+5) - frustriert wegen CTG - hohe Herztöne!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von izzi07 14.12.09 - 13:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hoffe jemand kann mich beruhigen... ?

...war heute zur letzten Vorsorgeuntersuchung (nur noch 1x nächste Woche im KH)
und beim CTG dachte ich, daß mir unsere Maus über die Bauchdecke rausspringt!

Die Herztöne waren oft über 180/190.... das niedrigste um die 150 !!!

Wie war das bei Euch um diese Zeit ??

Normal hatte ich so 130-170 etc.

Der Arzt hat sich das gar nicht angeschaut - nur sein "Servus" drunter gemacht... und weg war er... unverantwortlich.

Ich bin irgendwie total down...

Kann das was schlimmes bedeuten ? Ich hatte auch eine leichte Wehentätigkeit.


Nächste Woche habe ich einen Termin im KH zur Geburtsplanung.
Hoffe, daß die sich dort mehr Zeit nehmen...

Geschätzt hat er sie auf ca. 2500-2700 gr. - find` ich auch wenig...
Meine große hatte bei der Geburt (Ende 39 SSW) 4050 gr.

Er hat nicht mal geschaut ob die Plazenta richtig arbeitet...

Bin jetzt bißle in Sorge... wieder mal!

LG
Isa (36+5)

Beitrag von nicole.s.83 14.12.09 - 13:04 Uhr

War auch heute beim CTg.
Find das schon sehr hoch.
Meine Maus hat so zwischen 130 und 150 immer gehabt.
Sie wiegt ca 2800 bis 2900 gramm.
Wenn du dir so unsicher bist fahr doch sofort ins Kh und klär das ab

Nicole und Baby 37 SSW

Beitrag von carina6185 14.12.09 - 13:06 Uhr

huhu

also das mit den herztönen kenne ich allerdings hat meine ärztin immer geguckt und es wurde auch ünerwacht...also so wie ich jetzt informiert bin kann es daran liegen das du zuuu viel stress hast, zu wenig trinkst oder wie bei mir die herztöne einfach höher sind als normal und das wäre auch nicht schlimm....mhh wenn du dir zu dolle sorgen machst dann lass es doch noch mal überprüfen so gehts ja auch nicht was dein arzt da macht...

drücke dir die daumen und das alles ok ist...

glg
carina+ babyboy et-11

Beitrag von eifelkind 14.12.09 - 13:10 Uhr

Hallo Isa!

Mach Dich jetzt mal nicht verrückt. Das kann wirklich mal sein und kommt auf die Tagesform der Kleinen an... ausserdem sagst Du ja, dass Dein Kleines wild getobt hat.

Wenn meine Jungs während des CTGs schrecklich unruhig waren, musste ich kurz ins Wartezimmer gehen und warten, bis sie etwas ruhiger geworden sind. Meine Knaben konnten das CTG nämlich nicht ausstehen.

Mach Dir mal nicht so viele Sorgen... das Gewicht ist auch völlig ok.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von katinka1711 14.12.09 - 13:10 Uhr

Hallo Isa,
mach dir keine Gedanken! Das gleiche hatte ich auch und es ist alles in Ordnung.
Wenn der Herzschlag im Ruhezustandes des Kindes viel zu hoch ist (ich glaube lange über 200) schauen die Ärzte genauer hin. Dein Baby hat eine hohe Herzfrequenz, da es sehr aktiv ist. Wenn wir uns bewegen erhöht sich ja auch unser Herzschlag.

Mein Bauchzwerg wird auch immer sehr aktiv, sobald das CTG angeschlossen wird. Ich glaube er hasst es ;-)! Dementsprechend hoch sind dann auch seine Herztöne.

Wenn dir nicht wohl dabei ist, ruf den Arzt doch nochmal an und frag nach.

LG
Katinka

Beitrag von schnuffi-28 14.12.09 - 13:10 Uhr

hi
ich wuerde auch mal ins kh fahren und dich noch mal richtig untersuchen lassen .
dann weisst du bescheit und dir gehte s auch besser lg schnuffi

Beitrag von wizzy 14.12.09 - 13:12 Uhr

Hallo Isa,
bin auch gerade vom FA zurück! Bin in etwa so weit wie Du. Meine Püppi wiegt 2600 g und in den letzten zwei Wochen waren meine CTGs manchmal gar nicht auswertbar, weil Madam so aktiv war. #schock
War alle zwei Tage zur Untersuchung, mit Doppler, Blutuntersuchung und die volle Palette. Ende vom Lied: "Sie haben eine sehr eigensinnige Tochter, die einfach nur macht was sie will und uns auf der Nase rumtanzt. Es ist alles in bester Ordnung!" #rofl
Mach Dich nicht verrückt. Manchmal sind die Herztöne so schnell, weil unsere Mäuse gerade sehr aktiv sind. Wenn wir joggen gehen, geht unser Puls doch auch hoch! Und ich möcht nicht wissen, wie anstrengend das ist, sich auf so wenig Raum zu bewegen...#schwitz
Bleib entspannt, trinke ausreichend und gönne Dir ein wenig Ruhe! Und wegen des Gewichts würde ich mir auch keine Sorgen machen, jedes Kind ist unterschiedlich! Und Immerhin haben wir ja noch 4 Wochen vor uns, um die Zwerge zu nähren #mampf

Alles Liebe,
Yvonne #liebdrueck

Beitrag von izzi07 14.12.09 - 13:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt schon bißle ruhiger...

eins stimmt... die waren so hoch als sie wirklich heftigst getobt hat...

Ich dachte, sie bricht mir die Rippen dabei...

Als sie sich dann einwenig ruhiger war... dann waren sie um die 150-160

auch mal bißle drunter...

Ich hoffe, daß es nächste Woche Entwarnung gibts...

Danke Euch für Eure Lieben Antworten!

Isa