So langsam geht es mir echt auf den Wecker

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von drew1979 14.12.09 - 13:11 Uhr

Hallo meine Lieben,

was kann ich nur machen ? Mein "kleiner" Schnuffel 11 Monate, ist im Kinderwagen/Buggy fast nur noch am meckern. Ich habe wirklich viel Geduld und liebe ihn über alles, aber so langsam geht es mir echt tierisch auf den ... Ich kann ihn nicht mehr so viel tragen, da er 10 Kilo wiegt und mir das wirklich zu schwer ist. Zudem macht er dann alle 30 sekunden ein Meckerlaut und quenngelt nur rum. Echt nervig. Wie macht ihr das so ?

Er soll doch froh sein, wenn ich mit ihm warm angezogen schön raus an die frische Luft gehe.

Er guckt in Fahrtrichtung.

Viele Grüße
Drew

Beitrag von hailie 14.12.09 - 13:22 Uhr

Ist es vielleicht besser, wenn er entgegen der Fahrtrichtung sitzt und dich sieht?

Hast du es schon mal mit einer guten Tragehilfe versucht?


LG hailie
mit Isabel (25M.) & Alina (ET-1)

Beitrag von minimaus75 14.12.09 - 13:40 Uhr

Hallo,
geht mir auch so, dabei ist meine Maus knapp 8 Monate und guckt während des Fahrens auf mich.
Scheint auch nicht der Hit zu sein, denn sie quengelt (sie bäumt sich richtig auf und rutscht im Sitz runter etc) nach 15 min und will raus - getragen werden, was ich aber allein schon der Kälte wegen nicht mache.

Dazu komt, sie wiegt jetzt über 8 Kilo und ich kann nicht Wagen schieben UND sie tragen.

Ich bin mit meinem Latein am Ende, daher sitzen wir hier drinnen, obwohl draussen die Sonne scheint, auch wenn es eisig ist...

Ich brauch also auch dringend einen Tipp.

LG

Beitrag von mamafant 14.12.09 - 13:46 Uhr

Wagen zuhause stehen lassen, das Kind warm einpacken und in einer GUTEN Tragehilfe tragen.

Beitrag von ley09 14.12.09 - 13:45 Uhr

ich empfehle euch ne gute trage!wir haben die manduca mit dem mam tragecover drüber!voll super!!!!!!

Beitrag von ea73 14.12.09 - 13:58 Uhr

Hm, ist leider auch nicht das Wahre... meine Kleine haßt ihren KiWa und die Manduca noch viel mehr...

Andrea

Beitrag von christinaf 14.12.09 - 14:47 Uhr

Also wir haben auch das Problem und ich hab schon immer einen Bammel raus zu gehen. Aber mit der Tragehilfe ist nicht grade der Tip.
Wir haben den Bondolino aber sie war von Anfang an nicht gerade "das" Tragekind.

Mittlerweile kann man das schon ganz vergessen.

Und der Bondolino ist schon gut und wir haben auch manduca ausprobiert.
Also daran liegt es nicht.

Auch der Wagen ist gut. Aber sie ist einfach momentan sehr schwierig. War vorher anders.

Kann es nachempfinden, kann kann schön an die Nerven gehen :-(

lg

Christina