IUI jemans erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenschein10002 14.12.09 - 13:33 Uhr

hallo

sobald meine mens kommt fangen wir mit unserer 1 Insemination an hat jemand erfahrungen wie ist es mit dem arbeiten ich arbeite in einem imbiß wo ich viel schwere sachen tragen muß weil ich in der küche arbeite.

wie läuft die bahandlung ab waren eure männer dabei?

lg julia

Beitrag von redsea 14.12.09 - 13:50 Uhr

Hallo,

die Insemation selber ist kein großer Akt und tut auch nicht weh, vergleichbar mit einen Krebsabstrich. Danach sollte man noch ca. 10-15 min liegen bleiben. Bin danach gleich wieder in die Arbeit gefahren, habe allerdings eine sitzende Tätigkeit.

Habe mal gehört, dass man danach nicht so schwer heben sollte und auch keine Vollbäder haben sollte.

LG

Beitrag von murkelchen72 14.12.09 - 14:11 Uhr

Da schließ ich mich an, das ist wirklich kein großer Akt. Mein Mann war nicht mit im Raum, warum weiss ich gar nicht mehr.

Ich habe auch eine Bürotätigkeit gehabt und die IUI war auch samstags, aber man kann sicher arbeiten gehen, wegen dem Job, den Du machst würd ich dann aber mal in der Kiwu nachfragen was Du beachten sollst.

Wünsche Dir viel Glück, unser 1.Versuch war gleich doppelt erfolgreich...

lg Daggi

Beitrag von saturablau 14.12.09 - 15:52 Uhr

Also ich habe nachmittags ganz normal wieder tapeziert. Hatte gefragt,ob ich normal arbeiten kann und das war kein Problem.
Mein Mann war nicht mit,aber ansich auch nur,weil er schon bei Kunden war und wir einfach nicht die Zeit hatten das gemeinsam zu erleben.
Ich soll halt wegen der Infektionsgefahr 2 Wochen nicht baden, schwimmen gehen oder in die Sauna.

Aber ansonsten war alles easy und schmerzfrei.

lg und viel Erfolg