kribbeln, taubes gefühl und sehprobleme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeany_in_love 14.12.09 - 13:44 Uhr

hallo, ich bin ab morgen in der 17.ssw und mir ist heute was komisches passiert. ich hab raklame angeschaut und aufeinmal sah ich alles total verschwommen und teilweise mit dem linken auge garnicht mehr (ganz kurz) kurz drauf bekam ich starke kopfschmerzen die nun schon seit 2 std da sind.
sass dann grad auf dem sofa, da wird aufeinmal meine linke hand taub und kribbelt komisch, als wär sie eingeschlafen... kurz danach kribbelte auch meine linke backe,meine lippen wurden taub und jetzt hab ich ein taub, kribbelndes gefühl auf der zunge... was ist das? ich finde es überhaupt nicht normal :-(

wer kann mir helfen


liebe grüße

Beitrag von sweetstarlet 14.12.09 - 13:46 Uhr

ich hatte das auch mal ohne kribbeln u taubheit.

also es kann nen TIA ein, oder ne migräne mit aura hatte danach auch 8h heftiges kopfweh. seit ich blutverdünner nehme habe ich es nicht mehr gehabt.

würde zum arzt gehen heute nocht, sowas können vorboten für ein schlaganfall sein.

Beitrag von sweetstarlet 14.12.09 - 13:49 Uhr

http://migraene.msd.de/wissenswertes_ueber_migraene/definition/miga_1140.html


http://www.medizinfo.de/schlaganfall/ristia.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Transitorische_isch%C3%A4mische_Attacke


will dir keine agnst machen, aber ich bin gleich zum doc damit u bekam ASS . u wie gesagt seit dem hab ich kein augenflimmern mehr.

hatte es mal abgesetz da hatte ich es wieder, seit dem nehm ich es durchgegehnd

Beitrag von bountymouse 14.12.09 - 13:49 Uhr

Hi,
hört sich nicht gut an, ich würd mein FA anrufen. Zum Teil hört es sich an als würdest du eine Migräne-Attacke haben, manche bekommen dies leider in der Schwangerschaft. Klär das aber lieber ab.

Gute Besserung

Beitrag von destiwa 14.12.09 - 13:52 Uhr

Hallo!

Sofort zum Arzt mit dir. Es kann auf viele Sachen hindeuten. Aber das muss ein Arzt abklären.
Also, anrufen, bescheid sagen du kommst vorbei mit den und den Symptomen und ab mit dir.

Wünsche dir alles Gute. #klee

Destiwa