Termin bei FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nica23 14.12.09 - 14:52 Uhr

Hallo,

wann wart ihr das erste Mal beim FA? Habe mir einen Termin Anfang Januar geben lassen. Bin dann in der 8. Woche. Ist da zu spät?

Danke!

Nica

Beitrag von qrupa 14.12.09 - 14:54 Uhr

Hallo

nein, das ist eigentlich sogar genau richtig so. Denn dann kannst du dir sicher sein, dass man auch wirklich aschon was sehen kann. Vorher ist es leider oft so, dass man noch kein Bbay sehen kann, das Herzchen noch nicht schlägt,... udn bis man dann sicher ist, dass alles in ordnung ist, ist man 5 Mal beim FA gewesen udn auch in der 8. SSW angegkommen udn hat bis dahin einen Haufen Sorgen gehabt.

LG
qrupa

Beitrag von nica23 14.12.09 - 14:57 Uhr

Kenne es vom 1. Kind auch so. Da war ich im Urlaub und bin dann auch erst in der 8. Woche hingekommen. Denke wenn irgendwas nicht stimmt, dann setzen sicher Blutungen ein oder ich habe Schmerzen.

Beitrag von melanie237 14.12.09 - 14:55 Uhr

Nein, das ist nicht zu frueh.
Viel FA geben auch erst ab der 8./9. ssw einen Termin, weil man da schon was sehen kann.

lg mel+Michelle Ami(2)+Kairi Georgie(16m)+Baby12+4

Beitrag von melanie237 14.12.09 - 14:55 Uhr

sorry, ich meinte nicht zu spaet.

;-)

lg mel+Michelle Ami(2)+Kairi Georgie(16m)+Baby12+4

Beitrag von jackyoo 14.12.09 - 14:58 Uhr

nein das ist ein guter zeitpunkt, dann seht ihr wahrscheinlich einen schönen herzschlag!

allerdings solltest du dich bis dahin schon ernährungstechnisch auf schwangerschaft umstellen
(vor allem folsäure falls du die noch nicht nimmst)
rauchen einstellen, alkohol, rohes oder nur halbgegartes fleisch meiden, etc.

hier mal eine zusammenstellung:http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

falls du katzen hast, solltest du dich auf toxoplasmose testen lassen, -macht vielleicht auch der hausarzt?
und das katzenklo nur mit handschuhen suaber machen, nach dem schmusen hände waschen.

wünsche dir eine gute zeit!

Beitrag von nica23 14.12.09 - 15:07 Uhr

Vielen Dank, aber wir erwarten unser 2. Kind.
Weiß also ein bisschen Bescheid. ;-)

Aber sag mal, wenn etwas nicht stimmen würde, würde ich das doch sicher merken, oder. Also Blutungen oder Schmerzen oder so?
Momentan nehmen meine Beschwerden - Übelkeit und Ziehen im Bauch - täglich zu. Scheint also alles zu passen.

Beitrag von qrupa 14.12.09 - 17:24 Uhr

Hallo

in aller Regel merkt man es wirklich anhand von Schmerzen oder Blutungen,w enn was nicht in ordnung ist. Es gibt zwar auch den seltenen Fall wo man das baby völlig ohne Symptome verliert, aber da würde es dir auch nichts nutzen, wenn du diese oder nächste Woche zum FA gehst, weil es jetzt eben noch völlig normal wäre, wenn man noch nichts sehen würde udn daher gar nicht sagen könnte, wenn sowas der Fall wäre. Auch das würde man erst so um die 7. oder 8. SSW sicher sagen können. Aber an sowas gar nicht denken, sonst macht man sich nur völlig kirre

LG
qrupa

Beitrag von nico13.8.03 14.12.09 - 15:04 Uhr

Hy

Nein zu spät is es nicht,ich war bei 5+5ssw das erste mal beim Doc aber auch nur weil die Arzthelferin beim Termin machen dchte ich hab nen 28.Tage Zyklus lol aber ich hatte nen 38Tage Zyklus daher war ich dann so früh beim Doc.

LG niki+krümmel 10+6ssw