von wegen zum Ende wird es ruhiger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nani-28 14.12.09 - 15:22 Uhr

Hallo,

man hört und liest ja, das die Bauchmäuse zum Ende hin ruhiger werden, da ja weniger Platz ist.

Das kann ich NICHT bestätigen!!

Ich bin heute et -10 und habe so einen Zappelmors in mir, das geht gar nicht!!

Es tut zum Teil richtig weh, wenn die Beinchen oder Ärmchen gestreckt werden und diese Beulen, die dann rauskommen, ein Wahnsinn!!

Zu Anfang habe ich mich immer gefreut, wenn ich meinen Zwerg spüre, im Moment bin ich eher glücklich, wenn der Krümel sich ruhig verhält!!!

Wird Zeit, das Sie rauskommt!!

Liebe Grüße

Nani

PS Werde wohl gleich wieder zurück und ab auf die Couch!!

Beitrag von darkphoenix 14.12.09 - 15:25 Uhr

Huhu Nani,

hab in der 1. Schwangerschaft bis zum Schluß ein aktiven ZAppeling gehabt selsbt unter der Geburt...
Bin jetzt (wieder) 32. Woche und das Kind findet es einfach toll sich immernoch kreuz quer zu drehen... Hebi & FA sind erstaunt endlich liegt er nicht mehr in BEL sondern richtig und 2 TAge später quer oder doch wieder in BEL. und mittlerweile tut das richtig weh.

Drück dich

Beitrag von baby.2010 14.12.09 - 15:51 Uhr

jaaaaaaaa,das kann ich nur 5x bestätigen!!!
meine haben auch alle bis am tag der geburt gezappelt#verliebt