seit 2 Wochen braune Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoffilein 14.12.09 - 15:25 Uhr

Hallo,

ich bin seit gestern in der 9 SSW. Allerdings habe ich jetzt schon seit dem 03.12 immer wieder mit braunen Schmierblutungen zu kämpfen. ich war jetzt schon bei meinem FA und am Samstag zum 2x im KH. Immer heißt es sie wissen nicht wo die blutungen her kämen, aber das Herz schlägt vom Butzi und gewachsen ist es auch weiter.
Die Ärzte sagen, ich solle mir nicht zu viel sorgen mache, da ich ja keine frische Blutungen hätte ich solle mich halt viel schonen! #zitter
Hatte das auch schon jemand von euch so lange? Habe keine Schmerzen oder so. Nur tierisch Angst da ich vor 3 Jahren schon mal eine FG in der 8 Woche hatte (da hatte ich aber trotz FG keinerlei Blutungen). Danke für Eure Antworten.

LG Stoffi#niko

Beitrag von gutenachtfee 14.12.09 - 15:32 Uhr

Hallo,
mir ging es bei meinem Sohn vor fast 5 Jahren auch so. Hatte ständig ab 7 SSW Schmierblt. Habe dann Vorsichtshalber Utrogest verschrieben bekommen bis ca 12 SSW. Der FA wusste nie woher es kam. Mein Sohn ist gesund und mittlerweile 4 Jahre alt.
Wünscvhe dir alles Gute
LG;-)

Beitrag von gartenrose 14.12.09 - 15:34 Uhr

Ich hatte aus SB, die von einem Hämatom kamen. Diese Hämatome sind manchmal sehr schwer zu erkennen.
So lange wie bei Dir hat es allerdings nicht geblutet.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück. Versuche wirklich Dich zu schonen, mehr kannst Du leider nicht machen.

Liebe Grüße#klee

Beitrag von lebelauter 14.12.09 - 15:35 Uhr

die ständigen blutungen sind wahrscheinlich immer wieder kontaktblutungen weil andauernd vaginal untersucht wird oder vaginaler ultraschall gemacht wird...

verzichte mal ein paar tage auf sex und wenns irgendwie geht auch auf vaginale untersuchungen..

jede 3. frau hat mit blutungen in der frühschwangerschaft zu kämpfen...

#liebdrueck

Beitrag von julianiki 14.12.09 - 15:38 Uhr

HALLÖCHEN

ich bin jetzt in der 11ssw und hatte auch noch bis vor paar tagen schmierblutungen.
ich hatte meinen einfachen ultraschalltermin und bei der untersuchung sah meine fä, dass da blut ist aber altes blut, und sie sagte auch baby gehts gut und herzchen schlägt und sie meinte auch da das blut durch die untersuchung angerührt wurde, kommt es noch mehrere tage raus und das ganze ging acht tage, bis es komplett weg war und hoffentlich das bleibt auch so.
ich war und bin immer noch total besorgt, und hoffe natürlich das beste und versuche immer positiv zu denken.hatte vor paar tagen noch einen termin und da war auch alles ok mit dem babylein.
wir müssen einfach positiv denken!!!!!!!Ach jemand von urbia meinte zu mir, sie hatte 14 tage lang sb.
alles gute dir noch:-)#klee

Beitrag von stoffilein 14.12.09 - 15:51 Uhr

Danke für eure Antworten. Ich habe bisher keine Medis bekommen, habe gefragt ob ich vielleicht Gelbkörperschwäche hätte, aber dies wurde verneint, Hämatom konnte bisher keiner festellen, außer einer 3 cm großen zyste am rechten Eierstock, von der käme es aber sicherlich nicht. Ich hoffe nur das es jetzt endlich mal langsam aufhört! Achja Sex hatte ich jetzt schon seit über 4 wochen nicht mehr- mein armer Mann #klatsch