Schildläuse bei Orchidee

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von ein-ein-halb 14.12.09 - 15:43 Uhr

Hallo!

Frage steht ja quasi oben... Meine Orchidee hat jetzt schon seit längerem diese Schildläuse und das Parkett rundherum klebt immer schön... #augen
Ich hatte die Läuse mal mit so japanischem Heilpflanzenöl bestrichen und dann sind sie auch "abgegangen" aber jetzt sind sie wieder da...
Die Orchidee treibt auch neu und blüht zur Zeit wieder also so "schlecht" scheint es ihr nicht zu gehen...
Aber wie werde ich diese Viecher wieder los?

Liebe Grüße & Danke!

1 1/2

Beitrag von mansojo 14.12.09 - 19:05 Uhr

Hallo,

ich find ja die Gelbtafeln super
klebt so ziemlich alles drauf

liebe Grüße Manja

Beitrag von ein-ein-halb 14.12.09 - 20:14 Uhr

Danke für deine Antwort!

Aber diese Tafeln werden wohl bei den Schildläusen nichts helfen, die Läuse bewegen sich ja nicht, sondern sitzen "fest" an einer Stelle...

Beitrag von mansojo 14.12.09 - 20:52 Uhr

ah stimmt ja

ich hab noch ein Spray für Zierpflanzen

heißt konkret Zierpflanzenspray gegen Schädlinge von Bayer

musst nur ne stunde gut durchlüften

kostet 9 Euro

meine Pflanzen hatten diese Tripse dAgegen hats sehr gut geholfen
sitzen ja auch fest diese Tripse

Ps meine Orchideen blühen auch grad#sonne

LG Manja

Beitrag von emil51 15.12.09 - 10:27 Uhr

Das Thema Läuse auf Orchideen war kürzlich ein Bestandteil einer Fernsehsendung.
Hier zeigte ein erfahrener Orchideengärtner, daß er die befallenen Stellen mit Alkohol einpinselte.
Die Läuse sterben dann einen angenehmen Tot.