Frage zu Ebay

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von fuemchen 14.12.09 - 16:27 Uhr

Hallo,
ch habe inEbay 4 Artikel Eteigert, eidr mußte ich danach ins Krankenhaus und hatte fast 3 Wochen keine Chance es u zahlen. Natrlcih wurde es Ebay gemeldet, wa ich verstehen kann, und auch so gemacht hätte.
Der Fall wrde geschloßen.Doch leide kan ich nun nix mehr kaufen. Wir haben schon die Verkäufer Kotaktiert das sie bei Ebay angeben das es erledigt ist......

Aber leider hat sich nix getan.
Habt ihr eine Idee wie ich mich Persönlich an Ebay per Telefon melde kann. Leider finde ich keine Telefonnummer.


LG sendet
Tina

Beitrag von sommertraum0884 14.12.09 - 22:19 Uhr

hatte fast 3 Wochen keine Chance es u zahlen."

Warum denn nicht?#kratz

Beitrag von katha1978 15.12.09 - 12:01 Uhr

hat sie doch geschrieben war 3 Wochen im KH

Beitrag von sommertraum0884 15.12.09 - 14:42 Uhr

klar, kh ist schlimm u da denkt man bestimmt an andere sachen, aber da kann man in den drei wochen doch das handy nehmen, eine sms tippen:
hallo freundin,
hier meine ebay daten, sowie kt daten, bitte bezahle die drei oberteile!

oder einfach mutter bitten sich der sache anzunehmen!

man musste es auch nicht mal bezahlen! kurze info, bin im kh, sobald ich wieder draussen bin, bezahle ich, sorry.

da meldet es kein verkäufer an ebay.

In meinen augen glatte ausrede, da weiss ich keinen rat.#contra

Beitrag von petra75 15.12.09 - 21:21 Uhr

Also keine ausrede,
Warum soll man die daten weitergeben?
Wenn man selbst nicht kann dann halt so!

Und wenn man im kh ist denkt man nicht ans scheiss ebay!
oder????
Da hat man bessere dinge im kopf

Beitrag von sommertraum0884 15.12.09 - 21:52 Uhr

"Warum soll man die daten weitergeben?
Wenn man selbst nicht kann dann halt so!

Und wenn man im kh ist denkt man nicht ans scheiss ebay!
oder????
Da hat man bessere dinge im kopf "

sicher hat man die. Eine zeit lang. Aber keine drei wochen!!
Wer zahlt die laufenden rechnungen, giesst die blumen u lüftet die wohnung?
Daten weitergeben? na und? ist die mutter oder ehemann oder? passwort lässt sich danach spielend einfach ändern.
Dann lieber ausschluss von ebay? Na dann bitte. Das ist geschafft. Wenn der verkäufer gewerblich ist, kann noch eine schöne rechtsstrafe daraus folgen.
Sorry dafür hab ich null verständniss.
Entweder man sucht lösungen oder ausreden.#gaehn

Beitrag von katha1978 16.12.09 - 09:05 Uhr

Ich gleube du musst denen nur die Bestätigung zukommen lassen das du die Verkäufer bezahlt hast