schnell wieder schwanger

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pojke 14.12.09 - 16:51 Uhr

Hallo zusammen,

jetzt muss ich doch mal wieder blöd fragen. Was spricht denn nun wirklich dagegen, wenn man "gleich" wieder schwanger wird? Vor meiner Tochter hätte ich mir das nie vorstellen können, aber jetzt ist sie gute 4 Monate und ich könnte mir schon gut vorstellen, wieder schwanger zu werden. Allerdings raten da so viele von ab, ich weiß nur nicht warum. Wer kann mir diese Frage ernsthaft beantworten?

Danke schon mal

Beitrag von gemababba 14.12.09 - 16:53 Uhr

HALLO,

also ich bin nach 10 Wochen wieder SS geworden aber ich versteh nicht warum nicht ich hatte ine Traumgeburt und eine normale Entbindung.
Und mein FA meint auch das der Körper halt wieder bereit dazu war !

Kann es mir nicht erklären warum dir die Leute abraten !

LG Jenny

Beitrag von yvonne8682 14.12.09 - 17:00 Uhr

Hallo
mir gehts genauso wie dir.
Mein Sohn ist jetzt drei Monate und wir haben am Wochenende wieder zu üben fürs nächste.

Ich habe extra meine FÄ gefragt sie meinte es spricht überhaupt nichts dagegen.
Lg yvonne

Beitrag von mcdolly 14.12.09 - 17:06 Uhr

lass doch erstmal den körper zeit sich zu erholen :-) spricht nix dagegen schwanger zu werden nach 4monaten aber ich denke 9monate schwanger und 9monate erholung
mein bsp bin nach 16 monaten wieder schwanger geworden und bei mir war alles noch nicht wieder in form(evt deswegen frühgeburt??)
also bissel zeit sollte man dem körper gönnen

lg daniela

Beitrag von gemababba 14.12.09 - 17:59 Uhr

Hallo also das glaub ich nicht das es daher kam mit deiner Frühgeburt ich bin im Anschluß gleich wieder SS geworden und es geht mir besser denn je und alles ist intakt.

Ich denke das Alter spielt halt auch ne klitze kleine Rolle, nicht böse sein !!


Gruß Jenny

Beitrag von mcdolly 14.12.09 - 19:19 Uhr

naja bin nicht sauer :-) ist halt so das das alter ne rolle spielt .
fand nur das bei mir 16monate evt nicht reichten für meinen körper

lg daniela
ist halt nur meine meinung

Beitrag von ninideluxe86 14.12.09 - 17:33 Uhr

Lass die anderen Reden.
Ich würde auch gerne wieder Schwanger werden. Werde aber trotzdem noch was damit warten, weil ich erst wieder richtig ans Arbeiten kommen möchte, noch ein bisschen Geld zusammenschaffen will, sodass es dem nächsten Baby auch ganz ganz gut geht.

Aber hätte ich jetzt die finanziellen Möglichkeiten, würde ich jetzt wieder mit einem dicken Bauch rumkugeln^^.

GLG ninideluxe86 mit Jana Beate (21 Wochen)

Beitrag von mum21 14.12.09 - 18:06 Uhr

Weil man dem Körper die Ruhe geben soll die er braucht!

Nicht umsonst sagt man 9 Monate schwanger und 9 Monate Ruhe bis alles normal ist!

Ich würd dir raten es gut zu überlegen. Weil es ist nicht einfach schwanger zu sein und dann ein Kind was noch viel getragen werden will, gerade läuft und und und!


LG

Beitrag von claudia_1984 14.12.09 - 20:12 Uhr

hi

also eigentlich spricht nichts dagegen, direkt wieder schwanger zuwerden.
wenn du dich dabei wohl fühlst warum nicht.

mein sohn kam am 10.12.2007 5 wochen zufrüh zur welt (ET war 10.01.2008) und mein zweiter sohn kam am ET 19.01.2009, also sind die beiden nur 13 monate und 9 tage auseinander. wobei es am der 28.SSw so ausgesehen hat das er früher kommen tut. dann wären es nur etwa 10 monate auseinander gewesen.

lg claudia mit jamie 2 jahre und luca 10 monate

Beitrag von sunny382 14.12.09 - 20:13 Uhr

Hallo,

ich habe auch mit meinem Fa darüber gesprochen und er meinte, es spricht nichts dagegen.
Unsere kleine ist 8 Monate und seit 3 Monaten üben wir. Bis jetzt hat es leider noch nicht geklappt #schmoll