Schwanger!! Aber wie möglich ohne Sex?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von Begreif ich nicht 14.12.09 - 17:47 Uhr

Guten Abend,

nun, ich glaube ich habe ein Problem. So wie es scheint, bin ich schwanger.
Ich verhüte mit Persona, hatte diesen Monat genau 4 mal Sex. Einmal kurz nach meiner Periode, 3 mal ca 4 Tage vor dem Eintritt meiner Periode ( die noch nicht gekommen ist ).

Ich hatte am 16. meine Regel, danach wie gesagt Verkehr und jetzt vor 4 Tagen dei 4 mal.

Meine Periode kommt immer zwischen dem 28. - und 30. Zyklustag, also relativ regelmäßig. Dazu spüre ich meinen Eisprung. Bis auf 1-2 Tage ist Persona auch immer konfirm gewesen. Diesen Monat jedoch zeigte mir Persona keinen Eisprung an, ich habe mich auch nicht danach gefühlt.

Und auf den Stäbchen ( auf die man pullert ) hat man auch nichts gesehen. Wenn der rechte Streifen dominiert, ist das wohl ein Zeichen für einen Eisprung ODER eine Schwangerschaft da der Steifen wohl nicht zwischen dem Eisprunghormon und Schwangerschaftshormon unterscheiden kann.

Lange Rede, kurzer Sinn...ich habe heute auf so einen Streifen gepullert...bin jetzt im 30. Zyklustag. Und der rechte Streifen ist um einiges dominanter als der linke. Also entweder habe ich einen Eisprung - was nicht der Fall ist, da auch andere "Zeichen" nicht stimmen, oder ich bin schwanger :-(

Aber wie geht das? Da hätte ich ja meinen Eisprung direkt nach meiner Regel gehabt haben müssen. Denn wär ich vor 4 Tagen schwanger geworden, würde man davon jetzt noch nichts merken.


Ich habe doch immer einen normalen Zyklus gehabt, wie kann das denn bitte funktionieren? Ich hatte keinen außergewöhnlichen Stress, nehm keine Medikamente, nichts....

Kennt das jemand mit den Teststäbchen? Natürlich ist das kein Schwangerschaftstest aber zudem, sonst hätte ich ja nciht drauf gepullert, nehme ich seit einigen Wochen zu ohne zu essen, heute morgen ( ok das kann placebo sein ) war es mir so übel, dass ich fast auf toilette brechen gegangen bin, ich bin hundemüde und habe Unterleibsschmerzen :-(

Wie soll ich denn bitte damit umgehen eine Woche vor heilig Abend Schwanger zu sein? Ich habe ein kleines Kind, habe gerade meine Ausbildung begonnen.

Ja, ich weiß, wer partout nicht schwanger werden will, der wird es auch nicht. Aber ich vertrage keine Hormone und möchte für, wenn es hoch kommt, 4 mal Sex im Monat auch keine 21 Tage die Pille schlucken, ansonsten verhüten wir mit kondom....

So ein Scheiss :-(

Beitrag von mum21 14.12.09 - 17:53 Uhr

Man kann immer schwanger werden.

Nicht nur in der Mitte des Zykluses!

Persona (wurde mir von mehreren Leuten und von Arzt gesagt) ist keine Verhütungmethode. Mein Arzt sagte er rät zu so was wenn Kinderwunsch besteht!

Nicht zum verhüten!

Für mich persönlich wäre das alles ein bisschen zu unsicher! (Wie man sieht!!!!)


LG

Beitrag von Begreif ich nicht 14.12.09 - 17:55 Uhr

Hm, ja, tatsächlich. Das merke ich jetzt auch :-(

Beitrag von Begreif ich nicht 14.12.09 - 17:56 Uhr

Und PS.: ich weiß, dass man auch an anderen Tagen schwanger werden kann aber ich hatte bis dato IMMER einen regelmäßigen Zyklus und bin der Meinung meinen Körper sehr gut zu kennen. Ich kann meinen ES spüren und sehe es auch an anderen "Anzeichen". Von daher möchte ich meinen damit umgehen zu können. Zudem ich ja auch nicht den Monat wild rumgesexelt habe ohne Verhütung.

Beitrag von mum21 14.12.09 - 18:03 Uhr

Ja ich kenne meinen Körper und meinen Zyklus auch genau. Seid der letzten Schwangerschaft vor 7 Monaten kommen meine Tage immer am 24. des Monats!
So könnte ich meinen Eisprung errechnen. Spüre ihn auch immer.

Nur es ist mir einfach zu unsicher! Wir verhüten zur Zeit mit Kondomen (weil wir einfach nicht mehr so viel #sex haben), aber sobald wieder geregeltes Sexleben ist wird wieder die Pille genommen!


LG

Beitrag von syhana 14.12.09 - 18:32 Uhr

also ich kenne mich da ja nun echt nicht aus... aber wird das nich auch zum Orakeln benutzt ? Und ist kein richtiger Schwangerschafts test ??


ich will ja nichts falsches sagen aber vielleicht solltest du den Test erst mal mit einem richtigen SST wiederholen ? :-)


lg syhana

Beitrag von karra005 14.12.09 - 18:40 Uhr

Persona hat eine Schwangerschaftsrate(wenn man damit verhütet) von 6!
Sprich, wer damit verhütet, ist 1. selber schuld und 2. sollte dem jenigen bewusst sein, dass selbst der Hersteller sagt, wer einer SS nicht negativ gegenübersteht, kann damit verhüten, alle anderen eben nicht. Wenn nicht schwanger werden willst, wieso benutzt du eine eher unsichere Verhütungsmethode? Selbst der Hersteller sagt das von Persona! Das steht auf der website und in der Bedienungsanleitung drin!
Zum ES spüren:
Das was du spürst ist nicht dein ES sondern nennt sich "Mittelschmerz" der hat aber rein gar nichts mit dem ES zu tun. Wissenschaftlich nicht nachgewiesen. was Mittelschmerz ist, kannst du bei Wiki nachlesen.

Wenn du sicher und natürlich verhüten möchtest und dennoch deinen zyklus beobachten willst um zu wissen wann du fruchtbar bist und wann nicht dann benutze liebe die Symptothermale Methode(Kombination von Billings- und Temperaturmethode) Diese Methode hat einen Methoden-pi von 0,4 und einen Anwendungs-pi von 0,8. Also sehr sicher und mit dieser Methode lernst du deinen Körper richtig kennen und du musst nicht blind einer programmierten Maschine vertrauen, die sowieso laut Hersteller nicht wirklich zum 100%em verhüten geeignet ist.(schau auf meine Website im VK, da findest du einige Infos dazu)

Der Es kann sich verschieben und LH-test sind sowieso nicht 100% korrekt. ich kenne viele Zykluskurven von Frauen die LH_tests benutzen und viele von denen hatten angeblich einen LH-Höhepunkt ohne ES(die haben ihren Zyklus mit der STM beobachtet) die LH-test waren auch während des ES tagelang negativ oder eben auch tage lange positiv.
Wenn du wissen willst ob du schwanger bist, dann mach auch bitte einen richtigen SST und keinen LH-.test.

Beitrag von hannah6686 14.12.09 - 21:32 Uhr

Hi,

also weiß ungefähr wie du dich fühlst...
Bin schwanger geworden und hab mit der dümmsten Methode überhaupt verhütet nämlich mit zählen und Kondom (War zu der Zeit erst wenige Wochen mit meinem damaligen Freund zusammen, vertrag die Pille nicht, und hatte kurz danach n Termin für doe Spirale)...
lange Rede kurzer Sinn...hatte auch immer einen sehr genauen Zyklus und Trotzdem ist meine Tochter Junah nach dieser Rechnung ein sechsttag Kind...also eigentliche auch nicht möglich!!!
Man sollte sich nie auf seinen Körper verlassen...der Zyklus kann von so vielen Dingen beeinflusste werden!!!

Ich kann mich nur anschließen...mach nen gescheitet Test oder geh am besten gleich zum Arzt...und lass dich wg Alternative Verhütungsmethoden beraten (solltest du nicht Schwanger sein)

Grüße Hannah

Beitrag von karra005 14.12.09 - 22:34 Uhr

Man kann sich sehr wohl auf seinen Körper verlassen, allerdings kommt es auf die Methode an, der der man seinen Körper beobachtet. Du sagst du hast gerechnet, also hast du wohl mit der Kalendermethode verhütet und da beobachtest du ja deinen Körper nicht sondern rechnest wortwörtlich die Fruchtbaren Tage aus. Die Kalendermethode hat einen Pi von 9 bis 38!
Also kein Wunder das du da schwanger wurdest.
Die Natürliche Familienplanung(NFP) basiert auf Körpersignale die immer wieder kehren und sehr eindeutig sind, da wird nichts ausgerechnet oder "geschätzt". Es werden Beobachtungen gemacht und dokumentiert und anhand dieser Dokumentationen wertet man seinen Zyklus aus,ganz individuell, denn nicht jder Zyklus ist wie der andere. Es gibt keine Regel die es nicht gibt. NFP ist auf alles vorbereitet und seit 70, 80 Jahren erforscht und erprobt.

Beitrag von surprised 15.12.09 - 11:49 Uhr

...es ist eigentlich ganz einfach: wenn der Eisprung noch nicht war - dann kommt er noch.
Ich würde Dir eine eigenständige Zyklusbeobachtung empfehlen. Du kannst das lernen mit dem Buch von Dr. Josef Rötzer: Natürliche Empfängnisregelung, herder. Da triffst Du die Entscheidungen und nicht "persona". Nur Du selbst bist wirklich dicht an Dir dran!
Ich kann Dir das aus eigener Erfahrung sehr empfehlen.
Da Du aber jetzt nicht weißt, wann Deine fruchtbare Zeit war, musst Du erstmal herausfinden, ob Du schwanger bist. Eine Woche vor Heiligabend - vielleicht ein Geschenk?? Wie alt ist Dein kleines Kind?
Schreib doch wieder - ich bin auch gespannt!
Liebe Grüße von surprised

Beitrag von p.sylvie 15.12.09 - 13:44 Uhr

Hallo
Also ich denk auch das Persona wirklich kein gutes verhütungsmittel ist. Ich hab das damals beutzt (oder besser- benutzen wollen) gerade UM ss zu werden...
Ich spür auch meinen ES, die Anzeichen dafür fangen meist schon 5-6 tage davor an.

Ich frag mich gerade ob es nicht sein kann dass du schon im letzten Zyklus ss geworden sein könntest?

Die Periode ist nicht wirklich ein BEweis dafür dass du nicht ss bist...
Also ich würd dir auf jeden Fall raten so schnelll wie möglich einen richtigen SS-Test zu machen.
Und verhüte besser!
Lg Sylvie

Beitrag von samarangel 15.12.09 - 14:51 Uhr

man kan damit uach orakeln mit diesen es stäbchen und bei baldiger mens zeigen die manchemal auch positiv an durch den lh anstieg vor der mens ! sst das andes bringt dir alles nix !#liebdrueck

Beitrag von sannchen1968 15.12.09 - 18:29 Uhr

:-)Also ich sach mal :auch wenn du kurtz nach der Mens Sex hattest und eben noch nicht fruchtbar warst,können die Jungs deines Partners durchaus noch fit gewesen sein(Lebensdauer bei gutem SPermiogramm mindestens 5 Tage)als dein ES war!!
Von daher vieleicht doch SS mit SEX,auch wenn er füh statt fand!!
Alles Gute Sanne