Baby weint seit gestern abend und ich bin verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adriane87 14.12.09 - 19:04 Uhr

huhu,
meine maus ist nun 3 wochen alt... wir waren übers we bei meinen eltern gestern abend dann (bei meinen eltern ) wollte sie einfach nicht schlafen sie weinte total starkt .. zuerst nachte ich sie hätte bauchweh aber der bauch war nicht hart und krampfartig zusammengezogen hat sie sich auch nicht ich muss vorher sagen ich war am tag eine freundin besuchen und wir sind ein mal über den weihnachtsmarkt geschländert.. meine Ma sagte das es zu viel für die kleine war :(
denkt ihr das war das problem??? oder war es auch einfach die umgebung also das wir nicht zu hause geshclafen haben ???
hattet ihr das auch mal und wie habt ihr die kleinen beruhigt bekommen???

danke vorab

adriane mit Lia 3wochen #herzlich

Beitrag von snoopygirl-2009 14.12.09 - 19:15 Uhr

Hi,
als wir die ersten 2,3 Mal übers Wochenende beim Papa waren hatten wir dasselbe Problem. Tun kann man da nicht viel, sie braucht halt bis sie wieder angekommen ist.
Mit meiner Grossen konnt ich das erste halbe Jahr überhaupt nirgendwo hingehen sonst hat sie abends gebrüllt wie am Spiess. Die Kleinen können sich ja noch nicht anders ausdrücken und sagen das es sooo aufregend war.
Ylva ist jetzt 4 Monate alt und wenn wir mal nen Tag oder zwei recht viel unterwegs sind gehts schon, sie braucht dann aber auch wieder 1,2 Tage nur zuhause sonst ist sie sehr unruhig, schläft schlecht und weint viel.
LG von Tina
Beim Papa hat der Zwerg jetzt übrigens keine Probleme mehr...

Beitrag von vanda23 14.12.09 - 19:27 Uhr

Hallo,
ich glaube die fremde Umgebung, Weihnachtsmarkt und so weiter war einfach viiiel zu viel.Meine Maus ist jetzt 4,5 monate alt und ich achte darauf pro tag nur eine "Sache" zu unternehmen. An den Tagen wo irgendwo eine feier ist geh ich zwischendurch eine halbe stunde spazieren und nehme somit für meine maus eine Auszeit. Die vielen geräusche und fremden Gesichter sind für die mäuse einfach zu viel. Setz sie in ein tragetuch oder nimm sie auf den arm und mach es dir in einem abgedunkelten raum gemütlich damit sie entspannen und die vielen eindrücke verarbeiten kann.

LG Vanda