was meint ihr mit schwangerschaftstest 50er usw

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pauscha 14.12.09 - 19:36 Uhr

hallo was meint ihr mit schwangerschaftstest 50er 10er usw ich kenne nur frühtest und normale

Beitrag von minebiene 14.12.09 - 19:39 Uhr

Frühtest sind 10er (ab HCG 10), normale sind 25er und beim FA sind es meist 50er! Es geht also nur um den zu messenden HCG-Wert!

Beitrag von pauscha 14.12.09 - 19:49 Uhr

der hcg wert ist wohl immer unterschiedlich oder sind die höheren ssw test für die messung des wertes stärker und besser??

Beitrag von jacqueline81 14.12.09 - 20:54 Uhr

ja desto weiter die Schwangerschaft voran geschritten ist, desto höher ist dein hcg. Das Hormon baut sicht unterschiedlich von Frau zu Frau auf und weil es gerade in der Frühschwangerschaft, wenn überhaupt schon nachweisbar, minmal vorhanden ist testet man am besten mit dem 1ner. Ab NMT etwa mit nem 25er und 1 Woche nach Fälligkeit der Periode mit einem 50er. Sind aber alles nur etwaige Richtwerte da sich ein Zyklus mal verschieben kann und/ oder sich das hcg langsmer aufbaut.

Beitrag von eumeline87 14.12.09 - 20:56 Uhr

Je nachdem wie lange man schon schwanger ist, ist der hcg höher oder niedriger....
Kurz nachdem es geklappt hat ist der hcg-Wert nur ganz gering. Und die 10er Test erkennen schon so niedrige Werte und können eher eine Schwangerschft anzeigen. Wenn du mit einem 50er Test testest, dann kann es sein, dass der Test negativ anzeigt, obwohl du schwanger bist. Aber dein Wert liegt vll. noch unter 50 und wird daher von dem Test nicht erkannt .....