36. woche: ist die Kliniktasche gepackt?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lebelauter 14.12.09 - 19:53 Uhr

hallo,

ich strebe zwar eine hausgeburt an, aber ich werde dennoch eine Kliniktasche packen...nur für den Fall der Fälle.

Ausserdem muss ich mein Hausgeburtskörbchen noch vorbereiten...

Also, wer hat die Tasche schon gepackt, wem eilt es damit noch nicht und was ist das ungewöhnlichste, was ihr eingepackt habt/einpacken werdet?


LG

LL + #ei 34+6

Beitrag von berliner-kindl. 14.12.09 - 19:56 Uhr

Hausgeburt#schock

Na dann mal ganz viel Glück das alles gut geht.
Ich würde mich das nicht trauen, da ist die Verantwortung für mein Kind doch zu gross.

LG Alles Gute;-)

Beitrag von lebelauter 14.12.09 - 20:03 Uhr

Hausgeburten sind genauso sicher wie KH-Geburten.

Unterschied: Weniger Dammschnitte (nachweislich) und kürzere Geburtsdauer (ebenfalls nachweislich).

Die bloße Anwesenheit von Ärzten und/oder medizinischem Gerät erhöht die Sicherheit einer Geburt weder für die Mutter noc h für das Kind, soweit die Voraussetzungen für eine ausserklinische Geburt vorliegen.

Wenn Du Deine Meinung also mit ein paar Tatsachen auffrischen willst, kannst Du ja mal den Qualitätsbericht über ausserklinische Geburten lesen. Dann siehst Du, das Hausgeburtlerinnen nicht weniger Verantwortung für ihr Kind übernehmen.

Nachzulesen auf quag.de

Aber Du bist mir schon häufiger durch deine unreflektierten, medizingläubigen Kommentare aufgefallen.

Beitrag von berliner-kindl. 14.12.09 - 21:15 Uhr

Danke,

Meine Cousine hat auch ihr Baby zuhause bekommen wollen, es steckte fest, hatte starken Sauerstoffmangel und ist jetzt stark behindert#heul
Deswegen würde ich das nicht machen!

Beitrag von kristina1979 15.12.09 - 09:22 Uhr

So schlimm das auch ist, ABER Ausnhamen bestätigen die Regel. Ich kann die spontan unzählige Fälle aufzählen, wo die Kinder nach KHentbindung Schwebis sind! Auch meinem Sohn würde es heute definitiv besser gehen, wenn man im KH nicht im Geburtsverlauft herumgefuscht hätte...

Man sieht immer nur das, was man sehen möchte #aha

Gruß -
Kristina

Beitrag von wirsindvier 14.12.09 - 20:05 Uhr

Hi

ich hab meine Tasche damals am Tag des Blasensprung gepackt #klatsch ( 35 SSW ;-) )

Hmmm - was war alles drinnen bzw was würde Dir das KH stellen falls es doch nicht zur Hausgeburt kommt?

Ich glaub ich hatte folgendes mit ( war aber KS )

- Unterwäsche
- Bücher
- Cam
- Kosmetika ( Zahnbürste, Zahnpasta, Shampoo, Duschgel, Wimperntusche, etc )
- kl. Handtuch
- Nachtwäsche
- legere Hosen und T-Shirt für den Tag
- Hausschuhe

Ansonsten gab es aber auch viel im KH wie zb Duschtücher, Handtücher, Notfallprodukte zur reinigung des Körpers und der Zähne ;-), Nachthemd etc.

Bei einer "normalen" Geburt würde ich noch folgendes einpacken:

- langes Shirt für die Geburt
- Musik?
- Schokoriegel / Getränke für den Mann ( also ein kl. Notfallset für IHN event. mit nem Buch, Kreutworträtsel etc )

Und falls man nur ambulant entbindet auch die Kleidung / Schnuller etc fürs Baby mitnehmen :-)

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen.


lg und viel Glück das es mit der Hausgeburt klappt.

Beitrag von estragon 14.12.09 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich habe ein paar Sachen zusammengepackt, als die Wehen anfingen. Werde ich diesmal auch wieder so machen.
Hm, ungewöhnliches hatte ich nicht dabei, halt ein paar Klamotten, Kulturbeutel, Bücher und MP3 - Player. Den Rest - Sachen für die Kinder etc. hat mein Mann dann am nächsten Tag gebracht.

Ich wünsch' Dir eine schöne und vor allem komplikationslose Geburt,

LG Grith

Beitrag von milka2008 14.12.09 - 20:35 Uhr

Meine Tasche ist noch nicht gepackt #schwitz
Bei meiner ersten SS hab ich in der 35. SSW gepackt, die Tasche stand dann noch 3 Wochen rum ehe wir sie wirklich brauchten. Deshalb bin ich wahrscheinlich jetzt auch was später dran.
Was war bzw. wird drin sein ?
-Kosmetikartikel (Zahnbürste, Mascara, getönte Tagescreme #schein
-gemütliche Hose für den Tag
-T-Shirts für die Nacht
-Latschen
-große Unterhosen ( wo diese Megaeinlagen für den Wochenfluss auch reinpassen )
-mein T-Shirt was ich schon zur ersten Geburt anhatte
-und auf jeden Fall SCHOKOLADE für mich !!!!!!!!!
Ich hatte nach der Geburt und während der Stillzeit so einen Heisshunger auf Schoki !!!

Alles Gute
Milka

Beitrag von freyjasmami 15.12.09 - 08:59 Uhr

Hallo,

ich hatte mir für's KKH vieles neu gekauft (Schlafanzüge usw.) und das ist dann alles immer gleich in der Tasche gelandet.

Beim 1. und 2. Kind waren die Tasche irgendwas um die 32. SSW fertig.

Bei Nr. 1 hätte es auch in der 40.SSW gereicht, sie kam bei ET+6.

Bei Nr. 2 war's gut - er kam schon bei 36+1 ohne irgendwelche spürbaren Wehen vorher!

LG, Linda

Beitrag von lea9 15.12.09 - 09:07 Uhr

Das ist in meiner HG Kiste :):

- Malerfolie
- Krankenbettunterlagen
- große Schlüpper :)
- eine Rolle Küchentuch
- langes T Shirt
- Schlafanzug
- Babysachen für nach der Geburt
- Traubenzucker
- Pezziball
- Massagebälle
- Entspannungsöl (Lavendel) und Bäder
- Totes Meer Salz 3kg (für Geburtspool)
- rote Handtücher um das Baby zu empfangen
- eine Packung Kaffee (Dammschutz)
- Kühlakkus und tiefgekühlte Erbsen (kann man dann in ne Tüte umfüllen zum kühlen)
- Obst und andere Snacks (keine Schoki, verstärkt Wehenschmerz)
- Säfte
- ein paar Babydecken zum einwickeln
- Schüssel für Plazenta

Mh.... das wars glaub ich?!?! Hab ich was vergessen :)?....
Kliniktasche hab ich das übliche, außerdem hab ich mir so Reisegrößen Haarwäsche usw. gekauft, falls ich dort bleiben muss, dann hab ich gleich alles in der Tasche und wenn ich es nicht brauche, nehm ich es mal mit in den Urlaub oder so.

Beitrag von schnabel2009 15.12.09 - 11:18 Uhr

Ich habe meine Tasche gestern gepackt, weil ich dachte es geht los ;-)
Viel ist nicht drin, ein paar Nachthemden, ein Jogginganzug, Unterwäsche, Kosmetikartikel und ein Buch.

LG schnabel (37.SSW)

Beitrag von piccolinchen 15.12.09 - 16:23 Uhr

Bin jetzt 37teWoche und: nein, Tasche noch nicht gepackt ....

wird aber auch nix großartiges reinkommen denke ich mal.