Auuuuuuua - Senkwehen? Symphyse?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eve1988 14.12.09 - 20:06 Uhr

Nabend zusammen,

mir tut schon den ganzen Tag mein Unterlaib weh (um es Mal zusammen zu fassen), immer wieder ziepts richtig gemein und mir schmerzt jede noch so kleine Bewegung #schmoll Ich trau mich gar nicht mich hin zu legen weil es an Folter grenzt. Sind das Senkwehen? Oder doch eher die Symphyse? Oder vllt beides zusammen?

Vor allem, kann ich irgendwas gegen diese Schmerzen machen? #heul

Schmerzhafte Grüße

Eve + Oliver inside #verliebt

Beitrag von lewie 14.12.09 - 20:23 Uhr

Hmmmmm schwer zu sagen... Ich hatte NACH der Geburt eine Symphysenlockerung und es tat mir direkt vorne am Scharmbein weh. Also nicht im Bauch/Unterleib. Senkwehen haben sich bei mir wie Menstruationsschmerzen angefühlt - der Bauch wurde hart. Ist das bei dir so???

Beitrag von eve1988 14.12.09 - 20:53 Uhr

Einen harten Bauch hab ich ständig, muss auch Bettruhe halten wegen vorzeitigen Wehen #schmoll

Sobald ich mich hin lege (also dabei) oder ein paar Schritte gehe tuts am Schambein weh. Aber es schmerzt auch immer wieder so im Unterleib, kann das gar nicht richtig beschreiben. Ist nicht permanent aber immer wieder Mal.

Beitrag von sunnygirl1978 14.12.09 - 20:36 Uhr

Hallo,

also ich hatte große Probleme mit der Symphyse. Das sind schmerzen direkt am Schambein. Du tust dich schwer mit den Beinen etwas zu schieben oder sie hochzuheben usw.

Mehr kann ich dir leider nicht sagen. Senkwehen hatte ich nicht da ich lauter wehenhemmende sachen nehmen musste.