bekomm ich jetzt antworten?wehen oder einbildung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopy84 14.12.09 - 20:27 Uhr

hallo ihr ihr lieben,

ich muss doch mal was fragen,okee mal wieder

ich musste ja nune die letzte woche noch wehenhemmer nehmen,die sollte ich nur aber die woche über ausschleichen lassen also immer weniger nehmen,seit gestern abend nehme ich nix mehr.

hatte wohl am woe senkwehen,obwohl ich nur ständig aufs töö musste aber nix kam,meine fä meinte das das senkwehen waren.die kleine ist auch ganz schön ins becken gerutscht mir ihrem po,da sie ja immernoch in bel liegt...
meine fä hat mir jetzt auch jede hoffnung genommen das sie sich noch drehen kann...

jetzt merke ich immer öfter das mein oberbauch hart wird,links auf der seite liegt das köpfchen,quasie fast neben dem bauchnabel,rechts die seite wird weniger hart also meistens nur der oberbauch...

ab und an habe ich auch ein komisches gefühl im rücken aber nichts schmerzhaftes oder so,ist halt nur *komisch*...

was sagt ihr dazu?gehts bald los?

danke für eure antworten und noch einen schoönen abend

eure snoopy 35+6ssw

Beitrag von engel.83 14.12.09 - 20:29 Uhr

hallo wie regelmäßig wird er den hart??

Beitrag von snoopy84 14.12.09 - 20:32 Uhr

also das ist eher unterschiedlich...
mal alle 5min aber dann mal alle 10min...
darum bin ich ja so verwirrt...

Beitrag von babsi1972 14.12.09 - 20:30 Uhr

Schwer zu sagen. Einseitig wird mein Bauch auch oft hart, mein FA sagt, dass das nichts zu bedeuten hat.
lg
Babsi

Beitrag von lewie 14.12.09 - 20:33 Uhr

Hi Snoopy,
ja das sind wohl Wehen - aber ob es losgeht, kann dir wohl niemand sagen. Sorry ;-)
Wieder mal kann man nur sagen: Geh in die Wanne und schau, was passiert. Es kann sein, dass es bald losgeht - aber genauso kann es noch Wochen dauern.
Ich hatte auch einige Wochen vor ET starke Wehen (wurde daraufhin auch krankgeschrieben) und mein Sohn kam 10 Tage vor ET - also nicht extrem viel früher.
Drücke dir die Daumen.
Alles Gute,
Lena