Schnuller fällt immer raus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von family09 14.12.09 - 20:32 Uhr

Unser KLEINER ( 5 Wochen alt ) verliert ständig seinen Schnuller und fängt dann immer an zu weinen! :-(

Hat jemand von Euch einen Tipp damit der nicht ständig rausfällt?

Gruß family09

Beitrag von misslila 14.12.09 - 20:34 Uhr

meine Maus ist 4 Monate alt und sie braucht den Schnuller nur zum Einschlafen, aber abends kann es sein das ich ihr den 4-9 Mal geben muss - ich glaub da gibt es leider keinen Trick um das zu verhindern !



aber sobald sie schläft braucht sie das ding zum glück nicht


Sorry das ich dir nix besseres schreiben kann !


Beitrag von canadia.und.baby. 14.12.09 - 20:36 Uhr

pflaster oder Mullbinde ^^

ne scherz :P

wir spielen das spiel schnuller raus , schnuller rein auch sehr gerne

Beitrag von konsi 14.12.09 - 20:47 Uhr

oh das kenn ich zu gut bei meiner tochter ist jetzt 10monate alt ist auch der schnuller immer raus gefallen#aerger
ich habe ihn halt immer festgehalten#klatsch
oder habe ihr immer eine windel vorn ran gelegt

Beitrag von jessi15344 14.12.09 - 20:50 Uhr

hallo,da kann ich dir auch nicht helfen,manchmal habe ich auch so gedacht einmal den klebestreifen über übers gesicht und fest ist er.nein hab ich natürlich nicht gemacht.da gibts nichts.irgendwann lernen sie das alleine aber das dauert noch.ich glaubve meine hat das so mit 5monaten gemacht.

lg jessi

Beitrag von fibia 14.12.09 - 21:17 Uhr

Tja, wenn es da was geben würde, wären die Nächte leichter #gaehn

Leider hilft nur: MAMA oder PAPA ;-)

Manchmal lege ich eine Mullwindel oder ein kleines Kuscheltier als Stütze gegen den Schnuller, aber wenn sie den Kopf bewegen dann hilft das auch nicht.
Da hilft nur abwarten, bis sie soweit sind, dass sie die Schnuller selber wieder reinstecken können und dann legt man am besten 3-4 Schnuller ins Bett #baby

Also DURCHHALTEN

LG
Fibia

Beitrag von nutschie 15.12.09 - 09:05 Uhr

im buch "das glücklichste baby der welt" schreibt dr. karp:
Bieten sie ihrem baby den Schnuller an wenn es zufrieden ist. Sobald es zu saugen anfängt,ziehen sie ganz leicht daran, als ob sie ihn rausziehen wollten (aber nicht so fest, dass er tatsächlich herausrutscht.
Ihr baby reagiert darauf, indem es gegen den Zug Widerstand leistet und automatisch fester am Schnuller saugt.
Warten sie einen Augenblick und ziehen sie dann wieder leicht, Wiederholen sie diesen Vorgang immer , wenn sie ihrem baby deb schnuller geben, zehn bis zwanzig mal. Durch seine natürliche neigung dem herausziehen entgegenzuwirken, wird es seinen Mund trainieren und den schnuller sicher im mund behalten.



hab es nicht ausprobiert, aber klingt irgendwie gut.
viel erfolg und lg;-)

Beitrag von alresha 15.12.09 - 12:42 Uhr

Wir hatten dasselbe Problem und haben dann dieses Teil bestellt.
http://www.jako-o.de/shop/Spielzeug-Baby-Spielzeug-Erstes-Spielzeug-Schnullerelefant/group/1753/product/25132/Produktdetail.productdetail.0.html

Das hat bei uns super funktioniert und nach 1 Woche konnte mein Kleiner seinen Schnuller plötzlich selbst drin behalten.
Vielleicht wäre das ja auch was für dich. ;-)

LG,
alresha