Jetzt hab ich den Bock abgeschossen Teil2*Silopo*

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von soeinmist 14.12.09 - 20:49 Uhr

Erstmal vielen lieben Dank,für eure Antworten.

Wollte nur mal kurz Bericht erstatten.

Also,ich habe heute morgen bei der Polizei angerufen und gefragt wie es aussieht... ob ein Entschuldigungsbrief evtl.weitergeleitet wird usw. Nach einem kurzen Gespräch mit der Polizistin stellte sich heraus, das SIE überhaupt keine Anzeige gemacht hat#schwitz. Die Polizistin sagte: es wurde ausdrücklich auf eine Strafanzeige verzichtet. Hm,war ziemlich überrascht aber natürlich freue ich mich darüber. Ich vermute das mein Ex sie belatschert hat,mich nicht anzuzeigen!

Habe nichts mehr von meinem Ex gehört. Weiß nur,das Sie aus dem Nachbardorf kommt#augen.Habe nun ihre Telefonnummer und bis jetzt noch niemanden erreicht. LG

Beitrag von salollloolooooo 14.12.09 - 21:01 Uhr

und was hast du nun vor?

lass es doch einfach bleiben

Beitrag von soeinmist 14.12.09 - 21:07 Uhr

Gute Frage.

Habe angerufen-mit unterdrückter Nummer. Hörte sich so an, als wäre Ihr Vater am Telefon gewesen#schock#schock!!!!

Habe dann einfach gesagt,ich habe mich verwählt.

Beitrag von salollloolooooo 14.12.09 - 21:17 Uhr

ich weiß ja das das für dich ne doofesituation ist aber ich muss trotzdem lachen wenn ich so alles lese ;) sorry.

also entweder du lässt es ruhen und machst gar nichts mehr oder du rufst an sagst dir tut das alles sehr leid und wünschst schöne feiertage und gut ist...

mach mal flott das ichnoch weiß wie es ausging eh ich aus mache

Beitrag von soeinmist 14.12.09 - 21:27 Uhr

:-) Jetzt wo wieder so ein bissl.Alltag eingekehrt ist,muss ich auch sagen... wenn ich nur daran denke, kriege ich ne knallrote Birne.

Wäre mir das nicht passiert, müsste ich auch schmunzeln. Aber auch so- irgendwie muss ich lachen,wenn ich an Sie denke.

Wie sie sich aufregt hat. "das ist mir ja noch niiiiiie passiert usw...naja. Ich werde heute nicht mehr anrufen. Kannst nun ausmachen den Kasten. Lg

Beitrag von salollloolooooo 14.12.09 - 21:33 Uhr

aber was maeinst du denn willst du deinen ex zurück sind da noch gefühle oder ist es nur mit dir durch gegangen weil zu viel getrunken???

ja ist schon witzig irgendwie ;-)

Beitrag von soeinmist 14.12.09 - 21:51 Uhr

Nein,ich will ihn nicht zurück.

Habe mich absolut gedemütigt gefühlt.
Denn ein paar Std. vorher hat er mir noch ne Sms geschickt. Du bist perfekt für mich, du bist die schönste usw.#augen

#aha Das habe ich ja gesehen. Nee,es ist einfach zuviel vorgefallen. Bin einfach nur noch enttäuscht und werde den Kontakt lassen. Ich werde mir jedenfalls Mühe geben.

So eine kranke Beziehung will ich nicht mehr! Das steht fest.

Beitrag von sandra_1967 14.12.09 - 22:06 Uhr

Supergenial deine Postings und deine Einstellung.

- Du schlägst eine wildfremde Frau mit der Faust 3x ins Gesicht.

- Nachdem du keine Strafanzeige erhalten hast, bist du wieder obenauf und musst lachen, wenn du an sie denkst.

- Und dann machst du noch einen auf Opfer, fühlst dich gedemütigt und willst diese kranke Beziehung mit deinem Ex nicht mehr.

Ich bin ganz bei dir, dass die Aktion, die dein Ex da geritten hat, keine saubere Nummer war.

Was ich erschreckend finde, wie gering deine Einsicht in die Fehlerhaftigkeit deines Handelns war. Du gehst hin, machst einen auf Selbstjustiz, lässt die Fäuste fliegen und findest das auch noch ok.

Ich bedaure es, dass sie auf die Anzeige verzichtet hat. Nicht, weil ich deine Einstellung beschissen finde, sondern weil Menschen wie du merken müssen, dass es in einer Gesellschaft Regeln gibt, an die man sich zu halten hat, die Erkenntnis, dass ein Handeln Konsequenzen hat.

Beitrag von soeinmist 14.12.09 - 22:11 Uhr

Ich muss nicht wirklich lachen.

Weil die ganze Situaion an sich so " unwirklich" war. Es ist eher die Unsicherheit.Das war eher dahin gesagt.

DAS ganze ist mir auch ohne Strafanzeige nicht egal. Und obenauf,bin ich deshalb noch lange nicht. Und JA ich weiß, das Opfer, also Sie erst recht nicht.

Beitrag von elodia1980 15.12.09 - 01:05 Uhr

lass um himmels willen den mann einfach in ruhe und die frau erst recht!

kopfschüttelnd, elodia