Trotz Clomi lange Zyklen? Wirklich wichtig für mich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von supermommy1986 14.12.09 - 21:14 Uhr

Hi ;)

Hab da mal eine Frage und zwar habe ich ClomHexal verschrieben bekommen, da meine Zyklen nach Absetzen der Pille sehr lange sind, manchmal kommen sie zwei Monate lang garnicht...

Nun meine Frage, kann man trotz Clomi noch so einen langen Zyklus haben?

LG
Angie

Beitrag von kloki82 14.12.09 - 21:20 Uhr

ja das geht. bin im ersten clomi zyklus und heute bei zt 41 #aerger
laut kurve hatte ich keinen es
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=458609&user_id=843860

morgen hab ich nen termin beim fa. glaube nicht an eine ss, aber meine mens will ich dann doch bald haben. sonst kann der nächste zk nicht starten. muss dann die doppelte dosis nehmen (100mg).
ich hab vor clomi die pille nehmen müssen. bei mir ging gar nichts mehr. hatte 4 monate keine mens. obwohl ich die pille schon letztes jahr abgesetzt hatte. achso, diagnose: zu viele männliche hormone.

das tempi messen hat geholfen, einen überblick zu geben. so weißt du ziemlich genau, ob und wann dein es war. kann ich nur empfehlen.

lg

Beitrag von supermommy1986 14.12.09 - 21:23 Uhr

Hey

Oh Gott, das hört sich ja schrecklich an :( Wie war dein dein ZS wenn ich fragen darf? ich hatte am Anfang soo viel und jetzt garkeinen mehr...

Dachte ich hab meinen Eisprung gespürt, dann wäre ich aber nun schon eine Woche nach NMT, hast du getestet?

Grüßle

Beitrag von kloki82 14.12.09 - 21:35 Uhr

Meinst du mich? ZS hatte ich super toll um den 20. zt. hatte mich schon gefreut, aber die tempi ging nicht hoch. hab letzten do nen frühtest, aber nachmittags gemacht. neg. morgen fa, dann weiß ichs sicher...
jetzt ist es auch wirklich wenig mit dem zs. konnte heute meinen mumu gut erreichen und auch die öffnung fühlen... mens im anmarsch würd ich sagen (hoffentlich!)

Beitrag von kloki82 14.12.09 - 21:36 Uhr

äh, ja klar meinst du mich. sorry... stand grad neben mir...

Beitrag von jenny133 14.12.09 - 22:50 Uhr

Hallo

Clomi soll die Eier zur Reifung und zum springen anregen. Bei mir wurde damals nach der Einnahme geprüft, wieviele Eier es sind, wie groß und wann der ES folgen wird. Wundere mich, das es bei dir nicht so ist.
In meinem zweiten Clomizyklus hatte ich viele große Eier, aber keines hat es zum springen geschafft. Der Zyklus war dementsprechend lang. Entweder du hast einen späten Eisprung und somit einen langen Zyklus (14 Tage nach dem ES die Mens) dann kann auch ein Zyklus mit Clomi lang sein oder du hast leider keinen ES und das ist vom Arzt abzuklären!

Bei mir lag es übrigens an der Schildrüse, das ich keinen ES hatte und die Zyklen waren teilweise über 60 Tage.
Aber das müsste bei dir ja schon kontrolliert sein oder?

LG
Melanie