schwanger oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von madame-lila 14.12.09 - 21:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

könnt Ihr mir viell.helfen und einen Rat geben?!Bitte!

Ich nehme seid letzten Montag ein Antibiotika Cipro 250 gegen meine Blasenentzündung,habe meine Pille erstmalig aber dummerweise 2 mal vergessen diesen Monat und hatte GV an Samstag.
Seid Sonntag habe ich Blutungen,leichten Durchfall und fühle mich komisch.

Dazu noch war ich heute beim HNO Arzt weil es mir nicht gut geht (Nase zu) und der meinte ich habe eine Nasennebenhöhlenentzündung.

Ich nehme die Pille weiter und frage mich ob ich einen Test machen sollte,wann und ob der überhaupt gültig ist zwecks der Medikamente!

Bitte um schnelle Antwort!

Beitrag von pers86 14.12.09 - 21:35 Uhr

Hi!

Hast du denn nicht noch "extra" verhütet, als du die Pille genommen hast??? Wenn du Antibiotikum nimmst, dann verliert die Pille ihre Wirkung....

Aber da du es ja erst seit letztem Montag nimmst, kann der Durchfall etc. nicht von einer evtl bestehenden SS kommen, denn das wäre zu früh! Viell bekommst du ja auch noch eine Grippe dazu???

Ich würde an deiner Stelle abwarten, ob du deine Periode bei Fälligkeit bekommst oder wenn du dir gaaaaanz unsicher bist, gehe zum FA und schilder der deine "Probleme"! Man weiß ja auch nicht, ob du das Antibiotikum in einer SS nehmen darfst!!??

Viel Glück weiterhin....

LG Maike

Beitrag von madame-lila 14.12.09 - 21:41 Uhr

Ich war erst bei meiner Frauenärztin weil ich bei einer Blasenentzündung erst zum Urologen gehe und der mich zum Frauenarzt schickt,zur Sicherheit!

Das Problem,ich fliege in 13 Tagen in den Urlaub meine Frauenärztin hat zu und mein Antibiotika ist Mittwoch zu Ende.

Meine Frage wäre,kann das so schnell möglich sein schwanger zu sein?Ab wann kann man einen Test machen?
Und was tuhe ich wenn meine "eigentl.Regel ausbleibt" da ich ja jetzt schon starke Blutungen hab?

Wir haben nicht mit Kondom verhütet weil mein Urloge mir versicherte das es bei der Pille keine Probleme gibt und ich vertráue ihm weil es sonst auch immer geklappt hat.

Hm..

Beitrag von pers86 15.12.09 - 12:39 Uhr

Hi!

Ich würde sagen, dass du den Test erst machen kannst, wenn du deine PEriode nicht bekommen solltest!! Oder du gehst zu deinem FA und lässt das dort abklären!!! Lass dir am Besten diese Woche noch einen Termin geben, oder du gehst so hin und sprichst mit deiner FA!!

Alles GUte weiterhin!#klee