Sie bleibt zur Zeit beim Essen einfach nicht im Hochstuhl sitzen :(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ela06 14.12.09 - 21:33 Uhr

Hallo zusammen,

Alina 20 Monate bleibt jetzt schon seit ca. 2 Wochen beim Essen einfach nicht mehr im Hochstuhl sitzen.
Sie setzt sich zwar hin zum essen, steht dann aber nach dem ersten Bissen gleich wieder auf bzw. will "aufstehen".

Wenn ich sage das sie sitzen bleiben soll fängt sie an zu toben und zu brüllen und windet sich wie ein Aal in dem Stuhl.

Nehme ich sie aus dem Stuhl raus isst sie fast alles auf rennt aber dabei durch die Wohnung und kommt immer wieder zum Tisch um sich was abzuholen bzw. vom Brot zu beißen oder halt sich ne Gabel in den Mund stecken zu lassen.

Wenn ich ihr androhe das es nichts mehr gibt solange sie nicht im Stuhl sitzt und ihr auch nichts gebe wenn sie dann zum Tisch kommt und etwas möchte geht sie spielen und kommt aber dann ca. 20-30 minuten später und möchte wieder was essen weil sie ja noch Hunger hat oder aber sie weint dann direkt weil sie Hunger hat aber einfach nicht im Stuhl essen möchte.

Und da ich natürlich nicht möchte das mein Kind Hunger hat gebe ich ihr den Rest vom Essen dann halt wenn sie zum Tisch kommt und mache mir und ihr den Stress nicht und lasse sie im Stuhl sitzen und toben.

Muss dazu sagen sie ist sehr zart und ein schlechter esser von daher bin ich froh über alles was sie isst.

Geht diese Phase auch wieder vorbei?
Sie hat vorher immer geduldig im Stuhl mit uns gegessen, deswegen denke ich das es eine Phase ist die vielleicht auch wieder vorbei geht#kratz

Kennt das auch jemand?

lg Sabrina

Beitrag von gini1 14.12.09 - 21:37 Uhr

Hi,

hat der Stuhl einen extra Tisch? Kann man den Abmachen? Da ging es bei meinem dann besser.

Oder will Sie alleine Essen?

Wenn sie dann später wieder kommt, sitzt sie dann in ihrem Stuhl?

Also, meiner bekommt zum rumlaufen kein Essen, mal nen Plätzchen oder nen Stück trockenes Brötchen, wenn Kinderbesuch da ist.

Wenn er nicht essen will, kann er gerne aufstehen. Möchte er später was, gerne kein Problem, ab in den Stuhl und das Essen kann losgehen.

Ich denke, es ist alles nur eine Phase!

Kopf hoch!

Liebe Grüße

Carola

Beitrag von littleblackangel 14.12.09 - 21:37 Uhr

Oh ja...das kennen wir im Moment nur zu gut...

Anfangs hab ich es auf die Zähne geschoben, das er dann einfach nicht so viel auf einmal essen mag...dann war er krank...nun ist er wieder krank...so langsam glaube ich aber auch, das er in der Phase drin ist und ich hoffe, die geht wieder vorbei...#schwitz


Lieben Gruß und viel Durchhaltevermögen!
Angel mit Lukas 06/08 und Anastasia 08/09

Beitrag von bibuba1977 14.12.09 - 21:37 Uhr

Hi Sabrina,

genau das selbe Spiel haben wir gerade auch... Wir haben den Tripp Trapp. Haben jetzt den Buegel vorne abgemacht, so dass Emmylou nicht mehr ohne weiteres so ein Spiel veranstalten kann. Es ist nicht perfekt, aber immerhin viel besser als vorher.
Vielleicht ist das auch fuer euch ein Weg?

LG
Barbara

Beitrag von 1c1c1 14.12.09 - 21:48 Uhr

hi
die phase hatten wir auch , ich habe alles versucht mike am tisch sitzen zu lassen, keine chance er steht immer auf.
Nagut dann gabs halt ne zeit lang das essen in stehen ging 2-3 wochen so danach entschloss er sich doch in sitzen zu speisen

LG

Beitrag von ela06 14.12.09 - 21:52 Uhr

Danke für eure Antworten, da bin ich ja beruhigt das es nicht nur mir so geht.

Also wir haben den Tripp Trapp und haben auch vor 2 Tagen dann den Bügel vorne abgemacht da sie eh schon immer selber in den Stuhl geklettert ist.

Zu Beginn sitzt sie ja auch drin aber nach ein paar Bissen will sie dann aufstehen und rumrennen.

Ich gebe ihr halt dann das essen wenn sie zum Tisch kommt, manchmal will sie dafür in den Sitz manchmal nicht.

Ich mache uns den Stress auch nicht und hoffe das es bald wieder vorbei geht und sie wieder brav bei uns am Tisch sitzt.

lg Sabrina

Beitrag von 1c1c1 14.12.09 - 21:59 Uhr

ja so habe ich es auch gemacht würde ich jedes mal das essen beenden wäre ich den ganzen tag mit füttern beschäftigt weil er jede stunde hunger hatt

Lg

Beitrag von ela06 14.12.09 - 22:00 Uhr

#danke

Beitrag von woelkchen1 14.12.09 - 22:31 Uhr

Haben das gleiche Problem, und habe gestern und heute den "Tip" befolgt, das Essen dann zu beenden! Das hat mein Kind gar nicht gestört- sie hat sich nicht geärgert, aber nach einer Stunde Mittagschlaf rief sie "Pappapp"! Gut, das mach ich nicht mehr!

Beitrag von kathrincat 14.12.09 - 22:35 Uhr

ist der tisch noch dran? du solltest aber kon. bleiben, am tisch wird gegessen, sie kann sich ja auch auf einen anderen stuhl setzen oder ihr kauft einen der ausschaut wie einer für erwachsen, bei ikea gibt es so was, hochstuh in die suche eingeben.

die phase geht vorbei, wenn du regeln aufstellst und die auch bei behältst.

Beitrag von maschm2579 15.12.09 - 09:08 Uhr

Hallo Sabrina,

wir hatten diese Phase ganze 2 Monate und es war die Hölle. Zeitgleich ging das Theater auch in der Krippe los und dort wurde einmal gewarnt und dann mußte Hannah rausgehen.... erst fand ich es hart, dann aber ok. Die hatten die Phase nur 3 Tage und nicht so lange wie ich #aerger

Daheim habe ich wie Du das Spielchen mitgemacht und gedacht: oh gott mein Kind muß doch essen.
Irgendwann war es mir zu blöd und ich habe sie auch verwarnt und dann war das essen zu ende. Sie mußte natürlich nicht raus, aber es gab nichts mehr. Du mußt allerdings konsequent sein, sonst braucht Ihr ewig bis sie das wieder raus hat bzw sie will immer beim spielen essen.
Bei uns klappt es gut und Hannah weiß das ich es ernst meine. Wenn sie aufsteht ist das Essen vorbei und es gibt erst wieder etwas zur nächsten Mahlzeit. Das war 1-2 Tage hart, aber dann hat sie geschnallt was Sache ist.
Jetzt ißt sie zwar immernoch wenig, aber sie scheint sich satt zu essen. Schläft seitdem viel viel viel besser und das mind. 12 Std durch.

lg Maren