Zu Klein????

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von heartkiss26 14.12.09 - 21:44 Uhr

Wie groß waren Eure Mäuse mit 1 Jahr? Marlon wird am 02.01. 1Jahr und ist erst 69cm. Er wurde bei 34+5 geboren und war 46cm, also gar nicht so klein. Ich mach mir Sorgen, weil die Kinder in der Spielgruppe sind alle 2-3Monate jünger, aber viel größer. Ansonsten merkt man nicht mehr das er ein Frühchen mit einem schweren Start ins Leben ist. Er fängt schon an, an einer Hand zu laufen und auch sonst ist er top fit. Würde mich über Antworten freuen.
LG Sandra

Beitrag von wirsindvier 14.12.09 - 21:51 Uhr

Hallo

solange die "Kurve" steigt, würde ich mir keine Sorgen machen.

Meine 2 kamen in der 35 SSW zur Welt, mit 44 bzw 45 cm

Mit 1 Jahr waren beide 75cm groß.

lg

Beitrag von wirsindvier 14.12.09 - 21:52 Uhr

p.s. es gibt auch immer wieder mal einen kurzen stillstand und dann kann es passieren, das sie in einem monat 5 cm wachsen ;-)

Beitrag von julia.em 14.12.09 - 21:54 Uhr

Hallo,
Emily wurde im Februar 2009 in der 29SSW geboren mit 35cm, sie ist jetzt 67cm groß.
Waren gerade gestern beim Früherkennungszentrum und die sagten, sie sei gut gewachsen.
Und des weiterern sagten sie es kommt darauf an das die Kinder kontinuirlich wachsen und nicht stehen bleiben und nur an Gewicht zunehmen.
Desweiteren ist es ja auch abhängig wie groß Ihr alle seid?
Julia

Beitrag von sabsi1010 14.12.09 - 21:56 Uhr

Hallo Sandra!

Jamie wurde bei 31+2 mit 41 cm geboren. Jetzt mit 15 Monaten hat sie 69 cm und 5,76 kg...

Mach dir keine Gedanken, hauptsache, die Kurve geht nach oben!

LG,
Sabrina

Beitrag von sleepingsun 14.12.09 - 22:15 Uhr

Hallo Sandra,

mach dir da mal keinen Kopf! So lange er weiter wächst ist alles OK. Stefan war auch lange "winzig" (Geburt bei 36 + 2 mit 1900 g und 43 cm).
Inzwischen ist er 2,5 Jahre und er hat das total aufgeholt. Ist nur minimal kleiner als sein gleichaltriger Cousin. Mit einem Jahr war er ca. so groß wie deiner. Also würde ich sagen, das wird schon noch! Stefan hat irgendwann einen riesen Schuss gemacht und ich musste den Schrank total ausmisten :-)

Liebe Grüße

Nicki mit Stefan (*01.06.07) und Zoey (*12.02.09)

Beitrag von aeni 15.12.09 - 08:13 Uhr

nora kam bei 34+3 war auch 46cm groß und hatte 2575g...kurz vor ihrem 1. geburtstag hatte sie 71cm umd 8900g...

ich würd auch sagen, solang die kurve steigt und das gewicht zur größe passt bzw beides proportional ansteigt, dass passt es schon!

LG

Beitrag von yvschen 15.12.09 - 08:59 Uhr

Er ist schon klein aber schau mal im baby Forum da gibt's auch kleine Babys die zur rechten Zeit geboren wurden. Meine zwillis kamen bei 29+0 zur Welt mit 35 und 37 cm hatten zur u 6 70 und 71 cm. Klein aber viel gewachsen. Jetzt sind sie knapp 90 cm mit 2 Jahren und 7 Monaten. Immer noch klein aber nicht winzig und sie wachsen knapp 1 cm pro Monat seit der u 6.


Lg Yvonne

Beitrag von deria23 15.12.09 - 09:33 Uhr

Huhu,

Fiona ist heute ein Jahr und gestern waren wir bei der U6. Sie hat jetzt 7200 Gramm und ist 70 cm.
Ich würd mir da jetzt keine Sorgen machen solange er fit ist :-)

LG Deria mit Fiona ( 34+0 )

Beitrag von icewoman82de 15.12.09 - 12:19 Uhr

Hi Sandra,


meine Lena geboren bei 41+1 war mit 1 Jahr 74cm lang und wog 8760g ... heute mit 9 Jahren ist sie viel zu groß mit 140cm und 37kg ... sie wird mal 173cm groß

meine Michelle geboren bei 27+1 war mit 1 Jahr 70cm lang und 7830g ... heute mit 6 Jahren ist sie klein mit nur 114cm und gerademal 18kg ... sie wird mal 162cm klein

meine Yasmin geboren bei 26+4 war mit 1 Jahr NUR KLEINE 63cm und wog auch nur leichte 6700g ... heute mit 3 1/2 Jahren ist sie 96cm genau aud der 3% Linie und wiegt 16,5kg und für ihre größe gilt sie sogar als schwer ;-) obwohl sie schmal aussieht :-) ... sie wird mal 168cm groß

Wenn du wissen willst wie man das rechnet dann schau mal hier http://www.webfamilie.at/content/view/158/927/ und demzufolge wird dein Schatz mal 163cm ... aber das kann man von Jahr zu Jahr neu rechnen #huepf mach dich nicht verrückt, schau dir meine kleine an sie hatte ja nur 63cm #verliebt ... das wird.

Einmal auf die Streckbank legen oder nass an den Ohren aufhängen #rofl


Beste Grüße Yv

Beitrag von claudia_1984 15.12.09 - 17:57 Uhr

hi sandra

sollange dein arzt nichts anderes sagt, dürfte alles in ordnung sein.
james kam in der 36.SSW zur welt und war grade mal 47cm lang, bei der u6 war er schon 72 cm lang
mittlerweile ist er 2 und seit der u6 etwa 10 cm gewachsen.

unser kinderarzt hat zwar mal angedeutet das er zuklein sei, aber da ich mit 6 jahren selber grade mal 1m lang war und jetzt auch niúr 160cm lang bin, ist es soweit im gleichgewicht.

klar sind andere kinder immer mal größer als das eigene aber das ist ja auch bei erwachsenen so.

lg claduai mit

Beitrag von sabienchen22 16.12.09 - 13:16 Uhr

HI!

Meine Sarah war KEIN Frühchen, kam aber trotzdem mit nur 2460g und 47cm (eine Woche vor ET) auf die Welt.
Mit einem Jahr war sie 71cm und hatte 7330g! Kleiner und zwarter als die anderen, aber kein Problem, da sie ja trotzdem immer in ihrem Tempo zunahm und gewachsen ist #aha

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *09.12.05 (KS #schmoll) & Sebastian *06.07.08 (spontan #freu)