Ovaria comp Frage!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nalan26 14.12.09 - 22:02 Uhr

Hallo mädels...

ich habe heute nmt, wollte eigentlich testen aber habe verschlafen und musste schnell aus dem haus, also keine zeit gehabt... das war jetzt unser 1.üz mit ovaria comp! Ovaria ist ja gut um zyklen in Ordnung zu bringen, mein zyklus ist lang (34-36), um es zu verkürzen hab ich ovaria genommen.. Frage: es kann nicht sein dass es meinen ES noch weiter verschoben hat oder?? soll ja für das gegenteil gut sein.. sorry für den durcheinander geschriebenen beitrag, bin hibbelig wie man merkt..

Beitrag von 5kids 14.12.09 - 22:09 Uhr

Ovaria ist homöopathisch und es kann bis zu 3 Monate dauern,bis es seine Wirkung zeigt - wenn überhaupt! Und ja,es kann sogar sein,daß es deinen ES zunächst mal nach hinten verschiebt.
LG
Andrea

Beitrag von nalan26 14.12.09 - 22:14 Uhr

ok danke..

du hast recht es dauert min. 3 monate bis es seine wirkung zeigt.. weiss ich ja eigentlich auch, aber wenn man so drauf wartet und so hibbelt vergisst man auch was man weiss ;-) danke nochmal..