Baut mich mal einer auf ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cathrin1979 14.12.09 - 22:05 Uhr

Hallo Mädels,

heut ist einfach nicht mein Tag ! Morgens war ich noch munter und um 10 bin ich dann von der Arbeit heim weil ich vor lauter Übelkeit nicht mehr wusste wohin. <durchfall hatte ich heute Morgen auch noch, seither aber nicht mehr. Gott sei Dank. Mir ist einfach nur hundeelend und ich bin so schrecklich müde. Nachts kann ich nicht schlafen und morgens steh ich wie gerädert auf.

Seit Freitag bin ich nun endlich rauchfrei. Ich hab dieses Mal sooo lange gebraucht von den glimmstängeln wegzukommen. Bei Lukas hab ich aufgehört, als ich den Test in der Hand hatte. Diesmal hat es bis zu 9. Woche gedauert und ich hab so ein schlechtes Gewissen. Auch leide ich diesmal wirklich unter schlimmen Entzugserscheinungen. Hatte ich bei Lukas auch nicht.
Ich glaub, ich schaff das alles gar nicht und bin eigentlich ständig am Heulen. Die Hormone ?
Ich hoffe, das wird alles bald besser, ich weiß grad mit meien Gefühlen nicht wohin.

Und bitte bitte nicht steinigen, weil ich erst jetzt mit Rauchen aufgehört hab. Es fiel mir wirklich schwer und ich weiß, dass ich es für mein Kind mache und machen muss ! Ist nicht nur mein Körper. Nur der Verzicht fällt mir so schwer diesmal. Arbeit, Haushalt, Kleinkind und und und ...

Sorry, ich geh mich jetzt mal ducken

cathrin

Beitrag von dgks23 14.12.09 - 22:12 Uhr

He, na klar es ist manchmal alles einwenig viel. Als mir ständig schlecht war, hab ich mir auch ´selbst fertig gemacht, aber auch das geht vorbei... (Gott sei dank)

Und das mit dem rauchen, kann nur ein Raucher verstehen, ich selbst hab vor der Schwangerschaft auch geraucht... und nach dem positiven Test, hab ich meine letzte geraucht und hab dann aber nie mehr eine angerührt... mir würde sie aber auch nicht schmecken.

Wenn du probleme mitn aufhören hast du es aber möchtest, dann wende dich an deinen Arzt der hilft dir bestimmt weiter!

Wünsch dir alles gute


lg silvia

Beitrag von cathrin1979 14.12.09 - 22:17 Uhr

Hallo Silvia,

jetzt hab ich schon ein paar Tage geschafft, jetzt fang ich nicht mehr an ! Da muss ich jetzt durch ! Bin ja selber Schuld weil ich nach der SS mit Lukas wieder angefangen hab.
Ausserdem wird mir rotzeschlecht auf die Dinger und nach ein paar Tagen ohne das Zeug möcht ich nicht wissen wie es mir dann gehen würde ... igitt :-)

Ich hab heut einfach einen jammertag !


LG und Danke für die lieben Zeilen

cathrin

Beitrag von dgks23 14.12.09 - 22:24 Uhr

hast rcht , jetzt ja nicht mehr anfangen!
Und jetzt stinkt das durch die kälte so find ich!

lg dgks23 die auch manchmal einen jammertag hat ;-)

Beitrag von cathrin1979 14.12.09 - 22:27 Uhr

Richtig, hat auch sein Gutes. Ich muss bei der Kälte nicht mehr auf den Balkon *grins*

LG
Cathrin

Beitrag von murmel2010 14.12.09 - 22:16 Uhr

#verliebtköpchen hoch#liebdrueck
schön, dass du mit dem rauchen aufegehört hast, wenn auch etwas spät.

alles weitere schaffst du auch...
immer positiv denken, und bedenke immer, auch wenn du manchmal schwierige phasen hast in denen du verzweifelst... dein kleiner bauchbewohner ist dir über alles dankbar, was du für ihn durchstehst und tust#verliebt

halte durch und lass den kopf nicht hängen!

jetzt hast du schon geschafft mit dem rauchen aufzuhören, dann packst du auch alles andere.

mach dir heute mal vor dem schlafen eine warme miclh mit honig#hicks wirkt wunder.

fühl dich lieb gedrückt#liebdrueck


murmel mit krümelchen (26 ssw)

Beitrag von cathrin1979 14.12.09 - 22:22 Uhr

Huhu !

Die Milch trinke ich seit Jahren immer vor dem Schlafen. Aber leider vertrag ich die seit drei Wochen nicht mehr. Mir wird darauf furchtbar schlecht. Also lass ich es lieber !

Das mit dem Rauchen ist schon OK, das ist jettz schon geschafft. Bis auf den Kopf, der muss noch nach kommen *grins* Jetzt fang ich nicht mehr an, wär ich ja schön blöde ! Mein Körper ist jetzt mal wieder ne 2-Zimmer-Wohnung geworden und mein Mitbewohner mag keine Raucher *grins* Und der Mitbewohner hat noch für 31 Wocehn das Sagen :-) Dass ich danach nicht mehr anfange kannich nicht garantieren, aber das ist dann wieder meine Sache.

Und NEIN, cih rauche NICHT in der Wohnung oder bei Lukas !



LG
cathrin

Beitrag von daniela2208 14.12.09 - 22:18 Uhr

ich glaub du machst dir schon genug Vorwürfe und hast schon ein schlechtes Gewissen... da mag dich keiner steinigen... du siehst es wenigstens selber ein und das finde ich gut. Andere würden sagen "mir doch egal, ich rauch und trink weiter". Versuch dich aber net all zu sehr verrückt zu machen, denn das tut deinem Nervenkostüm überhaupt net gut.

Wenn dir das wirklich alles ein wenig über den Kopf hinaus wächst, dann vertrau dich doch mal einer guter Freundin an oder wirklich mal deinem Arzt, ich denke das würde dir gut tun.

Hoffe das du das alles hinbekommst und du deine SS genießen kannst...

LG und alles Gute

Beitrag von cathrin1979 14.12.09 - 22:24 Uhr

Ja ja, blödes Gewissen *grins*

Neeee, ich lass das mal schön bleiben mit dem Qualm. In 31 Wochen kann ich ja schon wieder oder :-)


War halt einfach ein blöder Tag !


Lg
Cathrin

Beitrag von loewenmaedchen1 14.12.09 - 22:19 Uhr

Hi Du,

ich finde es ganz toll von dir dass du es geschafft hast mit dem Rauchen aufzuhören !! #pro

Bin STOLZ auf dich !! #liebdrueck

Ich hoffe, dass es dir sonst wieder besser geht, habe im Moment ähnliche Probleme !!
Mir ist auch immerzu hundeelend !! #schmoll

Schönen Abend

Beitrag von cathrin1979 14.12.09 - 22:26 Uhr

Hallo Du zurück :-)

Danke, mein Mann und Lukas haben mir heute Blumen gebracht weil sie meinten sie sid stolz auf mich *freu*

Ach mensch, ich drück uns die Daumen, dass es bald besser wird und wir die Zeit wieder genießen können !


LG
cathrin